St. Josef Holzkirchen Abriss Fotos
1 von 7
Die Kirche St. Josef in Holzkirchen wird derzeit abgerissen. Laut dem Chef geht die Firma "mit Pietät ans Werk".
St. Josef Holzkirchen Abriss Fotos
2 von 7
Die Kirche St. Josef in Holzkirchen wird derzeit abgerissen. Laut dem Chef geht die Firma "mit Pietät ans Werk".
St. Josef Holzkirchen Abriss Fotos
3 von 7
Die Kirche St. Josef in Holzkirchen wird derzeit abgerissen. Laut dem Chef geht die Firma "mit Pietät ans Werk".
St. Josef Holzkirchen Abriss Fotos
4 von 7
Die Kirche St. Josef in Holzkirchen wird derzeit abgerissen. Laut dem Chef geht die Firma "mit Pietät ans Werk".
St. Josef Holzkirchen Abriss Fotos
5 von 7
Die Kirche St. Josef in Holzkirchen wird derzeit abgerissen. Laut dem Chef geht die Firma "mit Pietät ans Werk".
St. Josef Holzkirchen Abriss Fotos
6 von 7
Die Kirche St. Josef in Holzkirchen wird derzeit abgerissen. Laut dem Chef geht die Firma "mit Pietät ans Werk".
St. Josef Holzkirchen Abriss Fotos
7 von 7
Die Kirche St. Josef in Holzkirchen wird derzeit abgerissen. Laut dem Chef geht die Firma "mit Pietät ans Werk".

St. Josef in Holzkirchen - Fotos vom Abriss

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Blitz-Einschlag: Zwei Feuerwehren im Einsatz
Ein schweres Gewitter ist in der Nacht über den Landkreis gezogen. Vielerorts waren Blitze zu sehen - in Oberdarching hat einer eingeschlagen. Die Feuerwehr musste …
Blitz-Einschlag: Zwei Feuerwehren im Einsatz
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
Gegen 13 Uhr ist ein Lkw in ein Stauende auf der A8 kurz vor Holzkirchen gefahren. Die Folge: Mehrere kaputte Fahrzeuge und leicht Verletzte - und ein Riesenstau.
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
Pferd flüchtet nach Unfall über Autobahn - und hat Riesenglück
Sein Anhänger wurde gerammt, geriet ins schleudern, kippte um - und dann raste noch ein Auto in den liegenden Anhänger. Das Pferd überlebte - und flüchtete in Panik.
Pferd flüchtet nach Unfall über Autobahn - und hat Riesenglück
Warngau
Prächtiger Festzug durch Wall
Ganz Wall war am Sonntag auf den Beinen. Der Grund: die Feierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehen des Trachtenvereins D’Höhastoana Wall.
Prächtiger Festzug durch Wall

Kommentare