+
Es kommentiert Marlene Kadach vom Holzkirchner Merkur.

Kaputte Heizung in Traglufthalle - und der Ärger danach

Kommentar: Wie wär‘s mit erst reden und dann Schuld zuweisen?

  • schließen

Holzkirchen - Die Heizung in der Holzkirchner fällt aus. Ein Noteinsatz ist die Folge - und gegenseitige Schuldzuweisungen. Die hätte man sich nun wirklich sparen können.

Die Art und Weise, wie Landratsamt und Paranet die Ursache für den Heizungsausfall in der Traglufthalle kommuniziert haben, ist verwirrend für die Öffentlichkeit. Zunächst behauptete Paranet, das Landratsamt sei schuld, weil es das Zusatzheizgerät nicht mit Winterdiesel beheizt habe. Am nächsten Tag konterte die Behörde, dass ein Konstruktionsmangel, also die Firma verantwortlich sei. 

Die jetzige gemeinsame Pressemitteilung wirkt zwar versöhnlicher, direkte Schuldzuweisungen werden hier durch umständliche technische Details abgelöst. Allerdings wäre es besser gewesen, wenn beide Seiten vorher miteinander gesprochen und sich auf eine Lesart geeinigt hätten. Ohnehin ist das Thema Asylbewerber ein sehr sensibles in der Bevölkerung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

35 Asylbewerber ziehen in die alte Polizeiwache
18 Monate nach Auszug der Holzkirchner Gesetzeshüter füllt sich das ehemalige Polizeigebäude in der Frühlingstraße wieder mit Leben. Im Februar werden 35 Asylbewerber …
35 Asylbewerber ziehen in die alte Polizeiwache
Neue Kiesgrube in Kreuzstraße - Gemeinde willigt ein
Das schmeckt nicht jedem: In Kreuzstraße soll bald wieder Kies abgebaut werden - auf einem insgesamt 3 Hektar großem Areal, bis 2032 und direkt neben dem Bartewirt. 
Neue Kiesgrube in Kreuzstraße - Gemeinde willigt ein
Magdalena aus Holzkirchen
Noch schläft sie selig mit ihrem rosa Mützchen. Doch bald geht das Leben los. Jeden Tag ein bisschen mehr. Wir begrüßen Magdalena aus Holzkirchen - ein Weihnachtsbaby.
Magdalena aus Holzkirchen
BMW von Münchnerin (48) in Roggersdorfer Straße angefahren
Der Unfall passierte irgendwann im Verlauf den Montags. Der Verursacher rammte den BMW und flüchtete. Es entstand ein Schaden von 500 Euro.
BMW von Münchnerin (48) in Roggersdorfer Straße angefahren

Kommentare