+

Auf geht‘s zum Kartoffelfest

Familienspaß mit Lagerfeuer und Torwand

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für das Kartoffelfest. Am Samstag (23. September) laden der Faschingsverein De Damischen und der ESC Holzkirchen an den Sappl-Stadl ins Gewerbegebiet-Ost ein.

Holzkirchen – Das Herbstfest am Rudolf-Diesel-Ring beginnt traditionell mit einem Erntedankgottesdienst. Anschließend gibt’s köstliche Spezialitäten rund um die Kartoffel zu probieren – Folienkartoffeln, Reiberdatschi und Gröstl – aber natürlich auch andere heimische Produkte. Zur Unterhaltung spielt die Musikkapelle Hartpenning auf.

Nachmittags können die Gäste zum Kaffee an einem reichhaltigen Kuchenbuffet wählen. Auch an die Kinder haben die Veranstalter gedacht. Sie müssen nicht still sitzen. Für sie wird eine ESC-Eishockey-Torwand aufgebaut, an der sie ihre Schießkünste erproben können.

Ein weiterer Höhepunkt für die ganze Familie ist ein Luftballon-Wettbewerb. Wessen Ballon am weitesten geflogen ist – ermittelt wird das anhand des zurückgesendeten Kärtchens – der darf sich auf einen Gewinn freuen. Die Preisverteilung findet beim ersten Heimspiel der Ersten Mannschaft statt.

Den Abschluss des Kartoffelfests bilden wie jedes Jahr ein großes Lagerfeuer und ein buntes Feuerwerk. Mehr Infos zum Programm inklusive Speisekarte gibts auf der Homepage des ESC Holzkirchen, Rubrik Verein.  cmh

Auch interessant

Kommentare