+
Der Caritas-Hort bekommt einen Anbau.

Einvernehmen erteilt

Kita-Anbau an der Frühlingstraße: Hoffen auf eine schnelle Geburt

  • schließen

Die Pläne sind geschmiedet, der Platz dringend benötigt: Der Hort an der Frühlingstraße soll um eine Kita erweitert werden. Die Gemeinde hofft auf eine schnelle Geburt „ihres Babys“.

Holzkirchen – Der Bedarf ist da. Daran besteht kein Zweifel. Kita-Plätze kann Holzkirchen brauchen. Die Marktgemeinde erweitert daher den Caritas-Hort an der Frühlingstraße um eine Kita in modularer Holzbauweise. In zwei Kindergarten- und einer Krippengruppe, die unterkommen sollen, wäre Platz für 62 Kinder. Damit deckt man nach Angaben des Rathauses den aktuellen Bedarf.

Nun steht dem Anbau aus gemeindlicher Sicht nichts mehr im Weg. Dem Bauantrag für die Erweiterung hat der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig sein Einvernehmen erteilt. Hans Putzer (SPD) erkundigte sich dabei nochmals nach einer Zuwegung vom Herdergarten aus. Wenn die Eltern ihre Kleinen abliefern, könnten sie so am Herdergarten parken. Entlastung für die Frühlingstraße. „Das ist eine Engstraße“, sagte Putzer. Bürgermeister Olaf von Löwis warb dafür an den Plänen nichts mehr zu ändern: „Uns drückt die Zeit.“ Über die Verkehrssituation könne man später beraten.

„Das ist unser Baby“, sagte Christoph Schmid (CSU), „und ich will, dass es schnell geboren wird.“ Sein Appell: „Macht dem Landratsamt Beine.“ Die Behörde genehmigt den Bauantrag. Im Mai 2019 soll der Anbau, so der Plan, den Betrieb aufnehmen.

Lesen Sie auch: Wegen Kita-Erweiterung: Tafel muss ausziehen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt kommt Bewegung in den Umzug des Bauhofs - eine Anschrift hat er schon mal
Der Holzkirchner Bauhof soll an die B 318 ziehen. Seit Jahren. Um die Pläne ist es zuletzt aber ruhig geworden. Nun scheint der Umzug voranzukommen.
Jetzt kommt Bewegung in den Umzug des Bauhofs - eine Anschrift hat er schon mal
Angeklagt: Vater vergeht sich an Tochter - und stellt das ins Internet 
Es ist unfassbar: Ein 28-Jähriger aus Valley steht vor Gericht, weil er sich mutmaßlich mehrmals an seiner Tochter vergangenen hat - und Aufnahmen davon ins Internet …
Angeklagt: Vater vergeht sich an Tochter - und stellt das ins Internet 
BOB-Kunden erhalten bis zu 30 Euro pro Ticketabo
Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) erstattet Abonnenten für Zugverspätungen und -ausfälle im Januar pauschale Beträge. Für die BOB ist das ein dicker finanzieller Brocken.
BOB-Kunden erhalten bis zu 30 Euro pro Ticketabo
Waldwissen für Frischlinge: AELF startet Veranstaltungsreihe für Neuwaldbesitzer
Das AELF bietet speziell für Neuwaldbesitzer eine neue Veranstaltungsreihe, um alles rund um den Wald zu thematisieren. Forstamtsleiter Christian Webert erklärt im …
Waldwissen für Frischlinge: AELF startet Veranstaltungsreihe für Neuwaldbesitzer

Kommentare