+
Der Neubau der Kita Kinderland in Holzkirchen verzögert sich. Das Bild entstand beim Richtfest im Herbst 2015. 

Kita-Neubau in Holzkirchen

Kinderland muss Einzug verschieben

Holzkirchen - Weil die Außenlagen nicht fertig werden, muss das Kinderland Holzkirchen den Einzugstermin in den Neubau an der Erich-Kästner-Straße auf Ende Juni verschieben.

Wie die Gemeindeverwaltung am Montag nach einer Besprechung mitteilte, hat schlechtes Wetter die Arbeiten so sehr verzögert, dass der Zeitplan nicht zu halten war. Die „Verkehrssicherheit“ sei nicht garantiert, Gefährdungen von Kindern und Betreuern nicht auszuschließen. Die für 8. Juni angesetzte Willkommensfeier wurde vertagt. 

Auch Ende Juni werden nur abgezäunte Freiflächen entlang des Gebäudes nutzbar sein. Erst im August sollen größere Gartenteile zur Verfügung stehen. (avh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Miesbach will „glyphosatfreier Landkreis“ werden. So lautet der einstimmige Beschluss des Kreistags. Zuvor hat man sich aber noch ein wenig angegiftet.
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Die Idee ist nicht mehr ganz neu, die Feier immer wieder ein Fest fürs Auge. Nachdem es am 9. Juli ausfallen musste, startet das Dîner en Blanc im Herdergarten am …
Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Der Fotowettbewerb der Rotarier anlässlich der 1111-Jahr-Feier hat ein Ende und einen Sieger: Philipp Kaiser gewann mit seiner ungewöhnlichen Kombi von Hof und Radler.
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30
Anfangs wurde das Konzept schief beäugt, jetzt feiert das Montessori Kinderhaus Holzkirchen sein 30-jähriges Bestehen. Am Samstag, 22. Juli, steigt das große …
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30

Kommentare