+
Es kommentiert Andreas Höger.

AfD kritisiert Aufklärungs-Netzwerk

Kommentar zum AfD-Brief: Clever getarnter Angriff

  • schließen

Die AfD kritisiert plötzlich eine Aufklärungskampagne am Holzkirchner Gymansium. Der Brief an die Eltern war ein perfider Trick, Stimmen in einer Tabu-Zone zu fangen – findet unser Autor.

Die AfD bläst auch in Bayern zur Attacke – und macht dabei keine Gefangenen. Ein Sympathisant unter den Eltern der Holzkirchner Gymnasiasten sticht einen Brief durch, der die cleveren Rechtsaußen in die Lage versetzt, sich als Retter der Meinungsfreiheit aufzuspielen. Man konstruiert in perfider Manier, flankiert von verbündeten Netzwerken, eine Verletzung der politischen Neutralität an einer Schule und tarnt so den eigenen Angriff auf ebendiese. 

Die AfD weiß: Eltern hören zu, wenn man sich um ihre Kinder sorgt. Dass eine ganze Schule durcheinandergewirbelt wird – warum nicht? Wieder eine Chance, sich mit wohlfeilen Argumenten und geschickt formulierten Unterstellungen als verkannte Helden zu inszenieren oder als Opfer der Mainstream-Presse. Billig, aber gefährlich.

avh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hausaufgaben im Fach Digitales
Für die Schüler ist die digitale Welt längst Teil ihres Alltags, den sie nie anders kennenlernten. An den Schulen gibt‘s diesbezüglich noch Nachholbedarf. Wie Lehrer und …
Hausaufgaben im Fach Digitales
Unser Winter-Rezept des Tages: Datteltaler - Plätzchen mit Geschichte
Marlene Kadach hasst backen. Aber ihre Liebe zu den Dattel-Talern ihres verstorbenen Großvaters ist noch größer. Das Rezept der köstlichen Plätzchen und die Geschichte …
Unser Winter-Rezept des Tages: Datteltaler - Plätzchen mit Geschichte
Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Starke Rauchentwicklung in einem Reihenhaus an der Buchenstraße hat am Freitagabend die Feuerwehr Holzkirchen auf den Plan gerufen. Die Bewohner waren nicht zuhause.
Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Die Kripo Miesbach hat zwei Männer mit Rollkoffer geschnappt, die unterwegs zu einer Frau waren, um mit Chemikalien Geld aus Papier zu machen. Doch dahinter steckt etwas …
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion