+
Mindestens ein Mandat wollen sie holen (v. l.): Dirk Kreder, Christine Gutberlet, Peter Meingast, Michaela Lex, Ludwig Gutberlet, Grit Franzky und Alexander Lex treten bei der Holzkirchner Marktgemeinderatswahl 2020 für die FDP an. 

FDP stellt Liste auf

Attraktiv für kleine und mittlere Unternehmen

  • Sebastian Schuch
    vonSebastian Schuch
    schließen

Noch kein Jahr ist es her, dass sich die FDP Holzkirchen/Otterfing neu gründete. Jetzt will der Ortsverband in den Gemeinderat einziehen.

Holzkirchen Ein turbulentes erstes Jahr liegt hinter dem wiedergegründeten FDP-Ortsverband Holzkirchen/Otterfing. Gerade als die Vorbereitung auf die Kommunalwahl begann, musste ein neuer Ortsvorstand gewählt werden. Die bisherige stellvertretende Ortsvorsitzende Béatrice Vesterling übernahm schließlich das Amt von Daniel Böck. Jetzt hat der Ortsverband beim Neuwirt in Großhartpenning seine Kandidaten für den Holzkirchner Marktgemeinderat nominiert.

Spitzenkandidat ist der neue stellvertretende Ortsvorsitzende Dirk Kreder. Er will Holzkirchen vor allem für kleine und mittlere innovative Unternehmen attraktiver machen. Dazu gehöre die Förderung von Wohnungsbau und eine vernünftige Verkehrsplanung. Dabei dürfe die Gemeinde den Umweltschutz sowie eine gesicherte Energieversorgung nicht aus den Augen verlieren.

FDP-Vorsitzende verzichtet auf Kandidatur

Einen Bürgermeisterkandidaten stellt die FDP, die erstmals seit 2008 wieder bei einer Kommunalwahl in Holzkirchen antritt, allerdings nicht. Und auch Vesterling fehlt auf der Liste. Denn wie Kreisvorsitzende Ursula Lex auf Nachfrage erklärte, verzögert sich Vesterlings Umzug von München nach Holzkirchen voraussichtlich bis Februar. Da die Ortsvorsitzende so nur bedingt in Erscheinung treten könne, habe sie auf eine Kandidatur verzichtet. „Sie wäre gerne angetreten“, sagt Lex.

Seit der Neugründung im Februar 2019 steigt die Zahl der Mitglieder im Ortsverband laut Lex stetig an. „Dass wir zur kommenden Gemeinderatswahl sogar schon eine eigene Liste in Holzkirchen auf die Beine stellen können, stimmt uns optimistisch auf die Kommunalwahl ein“, sagt sie. Entsprechend groß sind die Hoffnungen. Alles andere als mindestens ein Sitz im neuen Marktgemeinderat wäre wohl eine Enttäuschung. 

Kommunalwahl 2020: Der Landkreis Miesbach in der Übersicht.

Die Kandidaten

der FDP für Holzkirchen in absteigender Reihenfolge: Dirk Kreder, Christine Gutberlet, Michaela Lex, Grit Franzky, Alexander Lex, Kurt Ludwig Gutberlet, Peter Meingast, Phil Taenzler, Andreas Hartleb, Insa Hartleb.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugunglück von Warngau lässt sich nicht vergessen
Flugunglück von Warngau lässt sich nicht vergessen
Züge fahren ab Montag wieder mit Normalgeschwindigkeit
Züge fahren ab Montag wieder mit Normalgeschwindigkeit
Nahe Holzkirchen und A8: BMW-Kinderrad und Stiefelchen liegen am Wegesrand - Polizei sucht Umgebung ab
Nahe Holzkirchen und A8: BMW-Kinderrad und Stiefelchen liegen am Wegesrand - Polizei sucht Umgebung ab
Schwerer Lkw-Unfall: A8 lange teil-gesperrt - Großeinsatz mit Rettungshubschrauber
Schwerer Lkw-Unfall: A8 lange teil-gesperrt - Großeinsatz mit Rettungshubschrauber

Kommentare