+
Die FOS in Holzkirchen steigt in die Probeeinschreibung für Internationale Wirtschaft ein.

Kultusministerium erlaubt Probeeinschreibung

Holzkirchens FOS darf Internationale Wirtschaft anbieten

  • schließen

Am Ende ging es recht schnell: Das Bayerische Kultusministerium hat für das kommende Schuljahr die Probe-Einschreibung für den neuen Zweig Internationale Wirtschaft an der Fachoberschule (FOS) Holzkirchen zugelassen.

Dies gilt auch für die neuen Bereiche Gesundheit und Internationale Wirtschaft an der Berufsoberschule in Miesbach. Erst vor wenigen Wochen hatten Kreisausschuss und Kreistag einstimmig beschlossen, den Zweig Internationale Wirtschaft für die FOS zu beantragen.

Wie berichtet, werden mit der neuen Schulordnung für die Berufliche Oberschule, also Fachoberschulen und Berufsoberschulen, die neuen Ausbildungsrichtungen Internationale Wirtschaft sowie Gesundheit bayernweit in die Regelform überführt. Die Voraussetzungen für eine Einführung seien bestens, erklärte Schulleiter Josef Schlemmer den Mitgliedern beider Gremien. So sei das aktuelle Wachstum des Wirtschaftsstandorts Holzkirchen und der dort ansässigen international tätigen Unternehmen ebenso ein Kriterium wie die Schülerzahlen in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung. Sie ist die bei Weitem stärkste Ausbildungsrichtung an der FOS Holzkirchen – mit fünf Klassen in der 11. und 12. Jahrgangsstufe in diesem Schuljahr. Die erforderliche Zweizügigkeit in der neuen Internationalen Wirtschaft sei somit wohl leicht zu erreichen. Auch die räumlichen Voraussetzungen seien gegeben – dank eines stärkeren Angebots im Umland und weniger Eigenwerbung.

Bei den Kreisräten kam der neue Zweig gut an. So begrüßte es Inge Jooß (SPD), dass nun auch für Realschüler neue Möglichkeiten geschaffen werden, die man früher aufs Gymnasium geschickt habe. Auch Holzkirchens Bürgermeister Olaf von Löwis (CSU) sieht darin eine gute Entscheidung: „Eine internationale Schule ist schon lange der Wunsch der Betriebe.“ Die Fachrichtung Internationale Wirtschaft komme dem ein Stück entgegen.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
In einem der neuen Lint-Züge hat Verkehrsministerin Ilse Aigner gestern einen Vertrag unterzeichnet, der den Austausch der Flotte der BOB ermöglicht. Ein Zwischenschritt …
Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
Wie Phönix aus der Asche
Ein Feuer hat den Stall am Schnitzenbaumer Hof in Sonderdilching komplett zerstört. Nun will die Familie den Hof wieder aufbauen. Und zwar so wie vor dem verheerenden …
Wie Phönix aus der Asche
Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau
Das Warten nimmt kein Ende: langersehnte Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau. Mögliche Maßnahmen sind skizziert, doch die Marktgemeinde kommt …
Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau
Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht
Der Pausenhof der Grundschule Otterfing ist nicht nur ein Pausenhof. Auf ihm toben die Schüler, parken Besucher, und während des Dorffests steht dort das Zelt. Nun wird …
Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht

Kommentare