Und irgendwie jetzt erst bemerkt

Kurios: Wischmaschine zum Selberfahren aus HEP-Edeka geklaut

  • schließen

Vor zwei Wochen hat ein Unbekannter im HEP eine große rot-orange Reinigungsmaschine in seinen Lieferwagen geladen. Erst jetzt wurde klar: Der Mann hat sie gestohlen.

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Freitag, den 31.03.2017 in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr wurde aus dem EDEKA-Markt im HEP in Holzkirchen eine Aufsitzreinigungsmaschine entwendet. Die Reinigungsmaschine hat circa die Größe eines Aufsitzrasenmähers und ist orange/rot-farben. 

Ein bisher unbekannter Mann hat diese Maschine in einen weißen Kleintransporter eingeladen. Wer diesbezüglich etwas bemerkt hat, möge sich bitte bei der Polizeiinspektion Holzkirchen entweder persönlich, per Telefon (08024-9074-0) oder via E-Mail (pp--obs.holzkirchen.pi@polizei.bayern.de) melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl: Große Live-Interview-Serie startet heute Abend
Das gab‘s so noch nie. Ab heute Abend interviewen wir jeden Direktkandidaten für unseren Wahlkreis live - die Fragen kommen von Ihnen. Wir starten heute Abend um 19.30 …
Bundestagswahl: Große Live-Interview-Serie startet heute Abend
Biermanufaktur von Graf Arco öffnet zum ersten Mal: Das Programm
Die Erlebnisbrauerei am Valleyer Schlossberg öffnet sich zum ersten Mal für alle: Am Freitag lädt die Gräfliche Brauerei Arco-Valley zur Braunacht im Sudhaus ein. 
Biermanufaktur von Graf Arco öffnet zum ersten Mal: Das Programm
Lift-Krieg am Sudelfeld - was wir wissen
Es rumort im Skigebiet am Sudelfeld: Ein Liftbetreiber will aus dem Skigebiet austreten - und seinen Lift auf eigene Faust betreiben. Der Verbund droht zu platzen. Die …
Lift-Krieg am Sudelfeld - was wir wissen
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Sie suchten nur einen sicheren Landeplatz - einem Turmfalken kostete das das Leben, ein anderer kämpft ums Überleben. Eigentlich dürfte so etwas gar nicht mehr passieren:
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle

Kommentare