In der Hafnerstraße

Lkw-Fahrer reißt Hausecke mit sich und flüchtet

  • schließen

Holzkirchen - Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend mit seinem Fahrzeug eine ganze Hausecke abgefahren. Dann ist er einfach abgehauen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Es war noch hell, als der flüchtige Fahrer in die Hafnerstraße einbog. Ziemlich genau 19.15 un 19.30 muss nach Zeugenaussagen der Unfall passiert sein. Allerdings haben die Nachbarn des beschädigten Hauses das Fahrzeug nur gehört, nicht gesehen. Die Hausbesitzerin selbst, eine 86-jährige Münchnerin, war nicht zugegen, als der Unfallfahrer das Haus streifte und die Holzverkleidung einer kompletten Hausecke mit sich riss.

Laut Polizei flüchtete der Unfallfahrer dann sofort vom Unfallort, ohne sich um seine Pflichten zu kümmern. Da der Aufprall zwischen Haus und Fahrzeug in einer Höhe von 2,72 stattfand, geht die Polizei davon aus, dass es sich um einen Lkw oder ein ähnlich hohes Fahrzeug gehandelt haben muss. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 1000 Euro. Die Polizei bittet unter 08024/9074-0 um Hinweise, wer im Unfallzeitraum ein entsprechend hohes Fahrzeug in der Hafner Straße - möglicherweise beim Wenden - gesehen hat.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Rentner auf Irrwegen: Ein 82-jähriger Holzkirchner ist am Freitagnachmittag mit dem Auto in eine Fußgängerpassage in Holzkirchen gefahren. Erst ein Treppengeländer …
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
Er überholte trotz durchgezogener Linie - mit schlimmen Folgen: Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Weyarn krachte auf der St2073 in ein Auto, das nach Kleinpienzenau …
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht
Sie schnitt eine 51-jährige Holzkirchnerin, so dass diese in den Audi einer 34-jährigen Weißenburgerin krachte. Dann ging die 52-jährige Gmunderin seelenruhig einkaufen. …
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht
Berggasthof am Taubenberg ist gerüstet für den Ansturm
Einen wahren Ansturm an Wanderern und Radlern erwartet der Berggasthof am Taubenberg. Bei dem schönen Wetter dürften am Wochenende nicht viele Plätze frei bleiben auf …
Berggasthof am Taubenberg ist gerüstet für den Ansturm

Kommentare