Überfährt einfach rote Ampel

Lkw macht fast Polizeiauto platt

Einen rasenden Lkw-Fahrer verfolgt, hat eine Streife der Autobahnpolizei (APS) Holzkirchen am Dienstag.

Holzkirchen - Den Mann erwarten nun ein Bußgeld und ein Monat Fahrverbot. Laut Polizei stand ein Videofahrzeug der APS gegen 10 Uhr an der Kreuzung Fichtholz zur B 318. Die Ampel schaltete für den Beamten auf Grün. Da dieser den Funkrufnamen in das Gerät einprogrammierte, blieb er noch zwei Sekunden stehen. Als er losfuhr, bemerkte er einen tschechischen Lkw, der mit hoher Geschwindigkeit von der A 8 kommend Richtung Holzkirchen raste. 

Dem Beamten war klar, dass der Sattelzug nicht mehr anhalten konnte – und bremste sein eigens Fahrzeug ab. Der Lkw passierte die Kreuzung, der Polizist folgte ihm und stoppte ihn. Der Brummifahrer gab zu, dass er die Ampel zu spät bemerkt hatte.

mar

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
144 Tage war die Brücke am HEP-Kreisel wegen Bauarbeiten gesperrt. Zahlreiche Anwohner auf den Ausweichrouten litten. Am Freitag wurde sie wieder freigegeben.
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist
Die kleine Gemeinde Valley ist die heimliche Kulturmetropole im Landkreis: Hier leben, arbeiten und wirken viele Künstler. Jetzt zeigen sie ihre Werke - bei den …
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist

Kommentare