S-Bahn-Störung auf der Stammstrecke: Verspätungen auf allen Linien

S-Bahn-Störung auf der Stammstrecke: Verspätungen auf allen Linien
+

Den Beamten reicht‘s!

Nach diesem Unfall: Polizei bittet Gaffer zur Kasse

  • schließen

Neugierige Gaffer, die am Donnerstag mit ihren Handys den schweren Lkw-Unfall bei Hofolding abfilmten, verursachten auf der Autobahn erhebliche Behinderungen. Die Polizei hielt fünf davon auf - und bat sie zur Kasse. 

Holzkirchen - Bei winterlichen Verhältnissen hatte am Donnerstag in der Früh ein 54-jähriger Türke die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren und war in einen Erdwall gerutscht. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung gestaltete sich schwierig, spielte sich aber neben der Autobahn ab.

Dass es auf der Salzburger Autobahn trotzdem zu ärgerlichen Stauungen in Richtung München kam, lag nach Angaben der Autobahnpolizei Holzkirchen besonders an neugierigen Gaffern. Sie bremsten ab, zückten ihre Smartphones und filmten das Geschehen im langsamen Vorbeifahren ab. 

Den Beamten der Autobahnpolizei, die während der langwierigen Bergung vor Ort war, wurde das irgendwann zu bunt. Sie griffen zur Kelle und zogen fünf Autofahrer aus dem Verkehr, die ihr Smartphone unübersehbar zum Abfilmen genutzt hatten. Weil sie das Handy am Steuer benutzten, bekamen sie ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro (plus Bearbeitungsgebühr) aufgebrummt, dazu einen Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg.

Die Anschlussstelle Hofolding war am Donnerstag bis 17 Uhr gesperrt. Den Sachschaden des Unfalls schätzt die Polizei auf rund 40 000 Euro.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klosteranger: Parkverbot auf dem Wendehammer
Die Anwohner des Neubaugebiets am Klosteranger in Weyarn bekommen ein Parkverbot am Wendehammer vorgesetzt.
Klosteranger: Parkverbot auf dem Wendehammer
3200 Besucher lassen sich verzaubern
Das Thermometer pendelte um den Gefrierpunkt, Bäume und Buden auf dem Marktplatz waren leicht verschneit: Beim Holzkirchner Winterzauber passte die Kulisse. 3200 …
3200 Besucher lassen sich verzaubern
Gegen die Not nebenan: Holzkirchen hilft - helfen Sie mit
„Holzkirchen hilft“ und das seit 25 Jahren. „Wir haben nicht geahnt, wie viel Bedürftigkeit es auch bei uns gibt“, sagt Wolfgang Huber. Und die Not wird größer. Helfen …
Gegen die Not nebenan: Holzkirchen hilft - helfen Sie mit
Mit vollen Party-Akkus ins neue Jahr: Das ist heuer neu beim Burschen-Silvester
Im Vorjahr blieb es ruhig auf dem Marktplatz, heuer lädt der Burschenverein Holzkirchen-Erlkam aber wieder zur großen Silvester-Sause. Und das mit einer Neuerung.
Mit vollen Party-Akkus ins neue Jahr: Das ist heuer neu beim Burschen-Silvester

Kommentare