Ein Täter spielte Behinderung eventuell vor

Männer stehlen Geld aus Apotheke

Holzkirchen – Einen größeren Geldbetrag haben drei Unbekannte bereits am vergangenen Dienstag aus der Apotheke im Holzkirchner Atrium entwendet. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Laut Polizeibericht betraten zwei Männer zwischen 11 und 12 Uhr den Verkaufsraum der Apotheke und verwickelten die Angestellten in ein Gespräch. Kurze Zeit später kam ein weiterer Mann hinein. Die drei Männer sprachen gebrochen Deutsch und Englisch, vermutlich dürften sie laut Polizei aus dem osteuropäischen Raum stammen. 

Der zuletzt dazu stoßende Täter des Trios war dem Auftreten und Erscheinen nach körperlich behindert, berichtet die Polizei. Ob der Mann tatsächlich erkrankt ist oder dies nur vorspielte, konnte von den Zeugen nicht näher erläutert werden. Der Mann hatte einen gekrümmten Gang, seine Zunge ließ er heraushängen und verkrampfte seine Hände. 

Auffällig spielte er mit einem kleinen grünen Gymnastikball, einem sogenannten „Igelball“ vor den Augen der Angestellten. Er drängte sich immer mehr in den Kassen- und Tresenbereich, so dass die Sicht auf die beiden anderen Männer nur sehr schwer möglich war. Aufgrund der Tatabläufe dürfte der Mann mit dem Igelball die Angestellten abgelenkt haben. Anschließend nutzten die beiden anderen Täter wohl die Gelegenheit, um die weiteren Geschäfts- und Bürobereiche nach Bargeld abzusuchen. 

Die Männer werden wie folgt beschrieben: Circa 1,75 Meter groß, gut 20 Jahre, der zweite circa 1,85 Meter groß und rund 35 Jahre alt mit kräftiger Statur sowie der dritte gut 1,88 Meter groß, circa 35 Jahre alt. Diese Person ist eventuell tatsächlich körperlich behindert. Zeugenhinweise an: 0 80 24 / 9 07 40. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Die Gemeinde Otterfing soll endlich eine Straßenausbaubeitragssatzung erlassen und die Gewerbesteuer erhöhen – das regt zumindest das Landratsamt an. Bürgermeister …
Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Rentner auf Irrwegen: Ein 82-jähriger Holzkirchner ist am Freitagnachmittag mit dem Auto in eine Fußgängerpassage in Holzkirchen gefahren. Erst ein Treppengeländer …
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
Er überholte trotz durchgezogener Linie - mit schlimmen Folgen: Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Weyarn krachte auf der St2073 in ein Auto, das nach Kleinpienzenau …
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht
Sie schnitt eine 51-jährige Holzkirchnerin, so dass diese in den Audi einer 34-jährigen Weißenburgerin krachte. Dann ging die 52-jährige Gmunderin seelenruhig einkaufen. …
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht

Kommentare