EU beschließt Verbot von Einweg-Plastik

EU beschließt Verbot von Einweg-Plastik

Ein Täter spielte Behinderung eventuell vor

Männer stehlen Geld aus Apotheke

Holzkirchen – Einen größeren Geldbetrag haben drei Unbekannte bereits am vergangenen Dienstag aus der Apotheke im Holzkirchner Atrium entwendet. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Laut Polizeibericht betraten zwei Männer zwischen 11 und 12 Uhr den Verkaufsraum der Apotheke und verwickelten die Angestellten in ein Gespräch. Kurze Zeit später kam ein weiterer Mann hinein. Die drei Männer sprachen gebrochen Deutsch und Englisch, vermutlich dürften sie laut Polizei aus dem osteuropäischen Raum stammen. 

Der zuletzt dazu stoßende Täter des Trios war dem Auftreten und Erscheinen nach körperlich behindert, berichtet die Polizei. Ob der Mann tatsächlich erkrankt ist oder dies nur vorspielte, konnte von den Zeugen nicht näher erläutert werden. Der Mann hatte einen gekrümmten Gang, seine Zunge ließ er heraushängen und verkrampfte seine Hände. 

Auffällig spielte er mit einem kleinen grünen Gymnastikball, einem sogenannten „Igelball“ vor den Augen der Angestellten. Er drängte sich immer mehr in den Kassen- und Tresenbereich, so dass die Sicht auf die beiden anderen Männer nur sehr schwer möglich war. Aufgrund der Tatabläufe dürfte der Mann mit dem Igelball die Angestellten abgelenkt haben. Anschließend nutzten die beiden anderen Täter wohl die Gelegenheit, um die weiteren Geschäfts- und Bürobereiche nach Bargeld abzusuchen. 

Die Männer werden wie folgt beschrieben: Circa 1,75 Meter groß, gut 20 Jahre, der zweite circa 1,85 Meter groß und rund 35 Jahre alt mit kräftiger Statur sowie der dritte gut 1,88 Meter groß, circa 35 Jahre alt. Diese Person ist eventuell tatsächlich körperlich behindert. Zeugenhinweise an: 0 80 24 / 9 07 40. (mar)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Nacht, als eine Brücke entschwebte
Die Kindergartenbrücke ist verschwunden. In der Nacht auf Dienstag wurde die einsturzgefährdete Konstruktion von einem Schienendrehkran ihrer Aufgabe enthoben. Die …
Die Nacht, als eine Brücke entschwebte
AOK zieht ins Gewerbegebiet
Während andernorts Geschäftsstellen geschlossen werden, vergrößert sich die AOK in Holzkirchen. Dafür ist die Versicherung umgezogen.
AOK zieht ins Gewerbegebiet
80-Jährige kommt in Weyarn von Fahrbahn ab: Schlierseerin will ausweichen - beide verletzt
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag in der Münchner Straße in Weyarn. Eine 80-Jährige aus Neuried und eine Schlierseerin (29) wurden dabei …
80-Jährige kommt in Weyarn von Fahrbahn ab: Schlierseerin will ausweichen - beide verletzt
Netter Besuch:  Gemeinsam gegen die Einsamkeit
Einsamkeit tut weh. Was tun, wenn die Familie weit weg wohnt oder niemand mehr Zeit hat? In Holzkirchen und Otterfing startet jetzt die Sozialinitiative „Wir schaun …
Netter Besuch:  Gemeinsam gegen die Einsamkeit

Kommentare