+
Kein Durchkommen: Der Bahnübergang an der Miesbacher Straße ist bis Anfang April gesperrt.

Bahnübergang ist für Autos dicht

Miesbacher Straße: Vollsperrung hat begonnen

  • schließen

Die Miesbacher Straße vom Kriege-Eck über den Bahnübergang bis zur B 318 ist bis voraussichtlich Freitag, 7. April, gesperrt. 

Seit Montag ist eine der Hauptschlagadern in Holzkirchen dicht: Die Miesbacher Straße vom Kriege-Eck über den Bahnübergang bis zur B 318 ist bis voraussichtlich Freitag, 7. April, gesperrt (wir berichteten). 

Hintergrund sind Kanalsanierungsarbeiten des Kommunalunternehmens Gemeindliche Einrichtungen und Abwasser (GEA) Holzkirchen. 

Autofahrer müssen Umleitungen über die Kreisstraßen MB 9 und MB 4 beziehungsweise die Tegernseer Straße in Kauf nehmen. Der Verkehr über den Bahnübergang wird für alle Fahrzeuge voll gesperrt. Anwohner können ihre privaten Grundstücken trotzdem erreichen. Auch die Zufahrt zur Aral-Tankstelle ist von der B 318-Seite her möglich. 

Fußgänger und Radfahrer können den nordseitigen Gehweg benutzen und sogar den Bahnübergang überqueren. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Radwan siegt souverän, die AfD trübt aber seine Freude
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden Miesbach, Tegernsee und Holzkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Radwan siegt souverän, die AfD trübt aber seine Freude
400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Es geht doch auch mal erfreulich: Die Holzkirchner Polizeien haben in der Nacht zum Sonntag umfangreich kontrolliert. Ergebnis: Keine Trunkenheitsfahrt, dafür ein paar …
400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“

Kommentare