Er nahm Schmuck und Ölgemälde

Mit dem ältesten Trick: Betrüger linkt Ehepaar

  • schließen

Ein älteres Ehepaar aus Holzkirchen ist Opfer eines Trickdiebes geworden. Der Schaden liegt bei circa 1000 Euro. Die Tat liegt bereits einige Zeit zurück. 

Wie die Polizei erst jetzt berichtet, passierte die Tat am Montag, 30. Januar, zwischen 13.30 und 14.15 Uhr. Ein bisher unbekannter Täter hatte sich auf eine Zeitungsannonce des Ehepaars gemeldet, er gab vor, Interesse an den darin angebotenen Möbeln zu haben. Im Polizeibericht wird der Mann wie folgt beschrieben: Über 50 Jahre alt, kräftig gebaut, untersetzt, bekleidet mit Mantel, Hut, Handschuhe und Brille, er sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Vor Ort ließ der mutmaßliche Täter sich neben den Möbeln einige Schmuckstücke und ein Ölbild zeigen, auf dem eine oberbayerische Landschaft mit Bergen und Kirche zu sehen ist, es ist eingefasst mit einem üppigen Goldrahmen. 

Unter einem Vorwand nahm er die Schmuckstücke – eine Bernsteinkette, ein Armband und einen silbernen Ring mit Bernstein, sowie das Gemälde mit. Er gab vor, mit einem Bekannten zurück zu kommen, um die Möbel abzuholen. Das Ehepaar wartete auf seine Rückkehr – vergeblich.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Wahlplakate werden abgerissen, beschmiert und besprüht: Auch in Holzkirchen hat eine Unsitte traurige Ausmaße angenommen.  
„Die Stimmung ist aggressiver geworden“
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
144 Tage war die Brücke am HEP-Kreisel wegen Bauarbeiten gesperrt. Zahlreiche Anwohner auf den Ausweichrouten litten. Am Freitag wurde sie wieder freigegeben.
Endlich wieder freie Fahrt ins Gewerbegebiet
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist
Die kleine Gemeinde Valley ist die heimliche Kulturmetropole im Landkreis: Hier leben, arbeiten und wirken viele Künstler. Jetzt zeigen sie ihre Werke - bei den …
Warum Valley heimliche Kulturmetropole ist

Kommentare