Das wird teuer

Warngauerin (37): Mit zwei Promille durch Holzkirchen

Als die Polizei Holzkirchen in der Nacht auf Sonntag eine Warngauerin in ihrem Mazda kontrollierte, staunten die Beamten nicht schlecht. Die 37-Jährige fährt vorerst nicht mehr Auto.

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Sonntag, den 26.03.17, gegen 03.10 Uhr wurde eine 37jährige Warngauerin mit ihrem Mazda im Ortsbereich Holzkirchen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die eingesetzten Beamten stellten bei der Fahrerin starken Akoholgeruch fest. Der Alkotest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Die 37jährige wird nun für mehrere Monate auf ihren Führerschein verzichten müssen. Auch wird eine empfindliche Geldstrafe auf sie zukommen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verkehrsschilder entfernt: AfD greift Gemeinde und Landratsamt an
Mit der Traglufthalle verschwanden auch die 70-Begrenzungen an der B13. Die AfD wirft den Behörden indirekt vor, nur Asylbewerber aber keine einheimischen Kinder …
Verkehrsschilder entfernt: AfD greift Gemeinde und Landratsamt an
Götz macht Ausbildung zum Landwirt: „Ich kann eine Kuh melken“
Albert Götz (45), Geschäftsführer der Gemeindewerke Holzkirchen, hat sich zum Landwirt ausbilden lassen. Im Gespräch verrät er, warum er das gemacht und wie er …
Götz macht Ausbildung zum Landwirt: „Ich kann eine Kuh melken“
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Der Münchner ist am Donnerstagmorgen zu den Ruchenköpfen bei Bayrischzell unterwegs. Seine Frau, die zuhause auf ihr gemeinsames Baby aufpasst, schlägt am Abend Alarm - …
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Almwirtschaft: Leiter Hinterstoißer geht in Rente 
Michael Hinterstoißer, Leiter des Fachzentrums Almwirtschaft und Geschäftsführer des Almwirtschaftlichen Vereins Oberbayern, geht in Rente. Der Nachfolger steht schon …
Almwirtschaft: Leiter Hinterstoißer geht in Rente 

Kommentare