Nach einem Fahrfehler prallte die 38-Jährige gegen eine Leitplanke, ru tschte unter dieser durch und kam erst in einem Bach zum Liegen. 

Unfall wegen eines Fahrfehlers 

Motorradfahrerin aus Holzkirchen schwer verletzt

  • schließen

Einen heftigen Unfall gebaut hat eine Holzkirchnerin (38) mit ihrem Motorrad bei Beyharting (Kreis Rosenheim). Sie zog sich schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen zu.

Beyharting/ Holzkirchen – Einen heftigen Unfall gebaut hat eine 38-jährige Holzkirchnerin mit ihrem Motorrad am Freitagabend bei Beyharting im Landkreis Rosenheim. Die Frau hatte Glück im Unglück: Sie zog sich zwar schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen zu.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die 38-Jährige gegen 20.25 Uhr mit ihrem Motorrad die Maxlrainer Straße von Beyharting kommend in Richtung Maxlrain. Kurz nach Beyharting verlor sie, vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, die Kontrolle über ihr Zweirad. Die Motorradfahrerin prallte nach Zeugenaussagen gegen eine Leitplanke, rutschte unter dieser durch und kam erst in einem Bach, etwa einen Meter unterhalb der Straße, zum Liegen.

Da aufgrund der Verletzungen ein Straßentransport in ein Krankenhaus nicht in Frage kam, musste die Holzkirchnerin mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Beyharting unterstützte den Rettungsdienst bei der Aktion, regelte den Verkehr, leuchtete die Landestelle für den Hubschrauber aus und säuberte anschließend die Straße. Die war zur Bergung für zwei Stunden komplett gesperrt.

Die Polizeiinspektion Bad Aibling protokollierte den Unfall vor Ort. Die Beamten können aufgrund von Zeugenaussagen ein Fremdverschulden und überhöhte Geschwindigkeit ausschließen. Der Unfall ist laut Polizei vermutlich auf einen Fahrfehler zurück zu führen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Burschen pausieren: Party-Vakuum an Silvester
Die Burschen-Silvester-Party auf dem Marktplatz fällt heuer aus. Wer in Holzkirchen im großen Rahmen ins neue Jahr feiern möchte, bekommt nun Probleme. An Alternativen …
Burschen pausieren: Party-Vakuum an Silvester
Wasserschutzzone: Kreisausschuss darf doch mitreden
Die emotionalen Entgleisungen wiederholten sich nicht: Einstimmig haben die Kreisräte beschlossen, dass der Kreisausschuss nun im Verfahren um die Wasserschutzzone …
Wasserschutzzone: Kreisausschuss darf doch mitreden
Landkreis steckt 32,1 Millionen ins Krankenhaus Agatharied
Es ist eines der Megaprojekte der kommenden Jahre: 32,1 Millionen Euro wird der Landkreis ins Krankenhaus Agatharied investieren. Das haben die Beratungen zum …
Landkreis steckt 32,1 Millionen ins Krankenhaus Agatharied
Kuhglocken-Streit: Das sagt die Landwirtin nach dem Urteil
Im Kuhglocken-Krieg von Holzkirchen hat das Landgericht München II ein Urteil gefällt: Der Anwohner scheiterte mit seiner Klage gegen eine Bäuerin. Damit dürfen die …
Kuhglocken-Streit: Das sagt die Landwirtin nach dem Urteil

Kommentare