+
Gefährlicher Windwurf: Um Autofahrer nicht zu gefährden, wurde die B 318 bei Fichtholz gesperrt. Ein Spezialist übernahm die heikle Aufgabe, angeschlagene Bäume neben der Fahrbahn vorsorglich zu fällen.

Feuerwehren im Einsatz

Nach Sturm: B318 wegen umstürzender Bäume gesperrt

  • schließen

Kurz aber heftig ist Sturmtief Burglind über den Landkreis gezogen. Am schlimmsten erwischte es den Raum Holzkirchen. Die B318 bei Fichtholz ist wegen umgestürzter Bäume gesperrt.

Holzkirchen - Wie die Polizei berichtet, hatte der Wind einige Bäume neben der B 318 derart gebogen und geknickt, dass sie auf die Fahrbahn zu stürzen drohten. Ein Autofahrer hatte die Gefahr gemeldet. Ein Baumspezialist der Straßenmeisterei fällte die unter Spannung stehenden Bäume. Vorsorglich entschieden Polizei und das Straßenbauamt, aus Sicherheitsgründen den Abschnitt zu sperren, bis der Sturm gegen 23 Uhr abflaut. 

In der Folge bildeten sich längere Staus, die Autofahrer wurden über die Nordspange und Föching geleitet. Ehe die Umleitung ausgeschildert war, regelten 25 Aktive der Holzkirchner Feuerwehr den Verkehr. Die starken Böen zwischen 13.30 und 14.15 Uhr warfen besonders im Landkreis-Norden weitere Bäume auf die Straße. Die Feuerwehren beseitigten etwa Hindernisse in Baumgarten, nördlich von Otterfing und am Leithner Gasteig (B 13).

Weitgehend verschont geblieben sind offenbar die Bahnstrecken im Landkreis. Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) verkehrt laut Homepage derzeit im Gesamtnetz mit Verspätungen von bis zu 15 Minuten. Von einer Streckensperrung ist aber keine Rede. Auch bei der S-Bahn scheint es - zumindest im Landkreis - keine größeren Probleme zu geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hund reagiert null auf Eindringling: Halter muss Polizei rufen - und verteidigt jetzt sein Tier
Diese Hündin reagierte auf einen fiesen kleinen Eindringling ins Büro eines Holzkirchner Informatikers so teilnahmslos, dass der erst die Polizei rufen musste. Der …
Hund reagiert null auf Eindringling: Halter muss Polizei rufen - und verteidigt jetzt sein Tier
Mann will in Ortsmitte Straße überqueren - und wird von Auto erfasst
Ein 88-jähriger Holzkirchner überquerte am Dienstag gegen 14 Uhr die Marienstraße in Holzkirchen. Als er auf halben Weg war, erfasste ihn ein Auto frontal.
Mann will in Ortsmitte Straße überqueren - und wird von Auto erfasst
Otterfinger Jungunternehmer gewinnen Preis für Möbel aus Recycling-Holz
Damit der Urwald nicht abgeholzt werden muss, hat ein Otterfinger Jungunternehmer Möbel aus Recycling-Holz entwickelt. Dafür bekam er jetzt einen Umwelt-Preis.
Otterfinger Jungunternehmer gewinnen Preis für Möbel aus Recycling-Holz
Bundesministerin für Forschung animiert: Mut zur Innovation
Der Landkreis vereint beides: Brauchtum und Forschung. Von Letzterem machte sich nun Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, ein Bild. Ihre …
Bundesministerin für Forschung animiert: Mut zur Innovation

Kommentare