+
Auch 2015 stand ein Wunschzettelbaum von „Holzkirchen hilft“ auf dem Winterzauber in Holzkirchen.

Neuerung bei Wunschzettelbaum-Aktion von „Holzkirchen hilft“

So muss das Christkindl nicht ausfallen

„Holzkirchen hilft“ will mit seiner Wunschzettelbaum-Aktion Kindern und Senioren Wünsche erfüllen, die sonst kein Geschenk zu Weihnachten bekämen. Doch das ist gar nicht so leicht - wegen Datenschutz-Bedenken. Es gibt allerdings eine Lösung, damit das Christkindl heuer nicht ausfallen muss. 

Der Verein „Holzkirchen hilft“, der auch zu den Begünstigten der Spendenaktion „Leser helfen Lesern“ 2018/19 unserer Zeitung zählt, will bei Kindern aus einkommensschwachen Familien und bedürftigen Senioren heuer wieder für eine Weihnachtsfreude sorgen. Zusammen mit dem Autohaus Grasdanner in Holzkirchen startet der Verein wieder eine Wunschzettelbaum-Aktion. 

Doch so leicht ist das heuer nicht: Wegen Bedenken aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung kommt der Verein heuer nicht an diejenigen ran, denen die Geschenke zu Weihnachten ein Leuchten in die Augen zaubern will. Ein Problem, vor dem auch die Marktgemeinde steht. Es gibt allerdings eine Lösung, damit das Christkindl heuer nicht ausfallen muss. 

Damit zu Weihnachten das richtige Geschenk bereitsteht, können nämlich Eltern für ihre Kinder bis 16 Jahre sowie Senioren ab 70 Jahren ab sofort im Sozialamt im Holzkirchner Rathaus unter Vorlage des Sozialhilfebescheids (SGB II, SGB XII, Wohngeld) einen persönlichen Wunschzettelantrag abholen. Ein bürokratischer Umweg - aber immerhin eine Lösung. 

Der Antrag sollte möglichst schnell, spätestens bis 7. Dezember 2018, ausgefüllt an „Holzkirchen hilft“ geschickt werden. Die Wunschzettel werden anonymisiert.

Lesen Sie auch: Sie sollte die EU-Bürger schützen - doch die DSGVO sorgt für Verwirrung

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lauter Knall wirft Anwohner rund um A8 aus Bett - dahinter steckt gruseliges Relikt
Der Knall war im Umkreis von vielen Kilometern zu hören: Unweit der A8 bei Holzkirchen hatte er seinen Ursprung. Die Polizei verrät auf Nachfrage Details.
Lauter Knall wirft Anwohner rund um A8 aus Bett - dahinter steckt gruseliges Relikt
Betrunken am Steuer und 45 km/h zu schnell
Satt zu schnell und auch noch alkoholisiert - eine Brunnthalerin wurde am Mittwoch in Grub/Valley von der Polizei erwischt.
Betrunken am Steuer und 45 km/h zu schnell
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an
Unfall mit Tesla: Dramatische Szenen spielten sich in einem Garten in Otterfing (Bayern) ab. Als eine Frau ihr Auto abstellen wollte, kam es zu einem Unglück.
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an
Mobilität der Zukunft: Bosch baut Kompetenz-Campus für 900 Tüftler 
Der Technologie-Riese Bosch investiert kräftig in den Standort Holzkirchen: Bis 2021 soll der Entwicklungsstandort im Gewerbegebiet Föching massiv ausgebaut werden. …
Mobilität der Zukunft: Bosch baut Kompetenz-Campus für 900 Tüftler 

Kommentare