Wahrscheinlich selber Täter

Noch ein Einbruch in Carl-Weinberger-Straße

Offenbar waren die Einbrecher am Wochenende in Holzkirchen fleißiger als gedacht. Nun wurde ein weiterer Fall gemeldet. Die Beute unter anderem: Ein mit vier Diamanten besetzter Goldring.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, wurde die PI Holzkirchen von einem weiteren Einbruchdiebstahl in eine Wohnung in der Carl-Weinberger-Straße in Holzkirchen in Kenntnis gesetzt. Ein Nachbar hatte die offen stehende Terrassentüre bemerkt und die Hauseigentümer, die sich in Urlaub befinden, verständigt. Die Tatzeit lässt sich von Samstag, 18.03.2017 bis Sonntag, 19.03.2017, 18.00 Uhr eingrenzen. 

Aufgrund der Spurenlage ist zu schließen, dass es sich um den gleichen Täter wie bei dem Einbruch in der Nachbarschaft handelt. Während der Abwesenheit der Bewohner brach er eine an der Nordseite gelegene Terrassentüre des Doppelhauses auf und gelangte so in das Gebäude. Auch hier wurde gezielt nach Bargeld und Goldschmuck gesucht. Der oder die Einbrecher erbeuteten 100.- Euro Bargeld und einen Goldring besetzt mit 4 Diamanten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut
Während die Familie im Urlaub ist, klaute ein unbekannter Täter das Fahrrad aus der Garage. Knapp 800 Euro ist das Rad wert. Den Kindersitz ließ der Dieb in der Garage …
Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut
Münchnerin (26) prallt auf der A8 bei Holzkirchen in Leitplanke
Sie geriet ins Schleudern, krachte in die Leitplanke und ihr Fahrzeug fing Feuer. Eine 26-jährige Münchnerin verletzte sich am Dienstag bei dem Unfall leicht. Ihr VW hat …
Münchnerin (26) prallt auf der A8 bei Holzkirchen in Leitplanke
Geothermie: Kraftwerksbau startet in Kürze
Die aufwendigen Bohrungen haben sich gelohnt - und jetzt soll die Energie des Holzkirchner Geothermieprojekts auch genutzt werden. So sieht der Zeitplan für den …
Geothermie: Kraftwerksbau startet in Kürze
Breitbandausbau: Weyarn setzt auf Höfebonus
Schneller, besser, mehr: In vier Stufen baut die Gemeinde Weyarn ihr Breitband aus. Bei der letzten möchte sie nun von einer neuen Förderung Gebrauch machen: dem …
Breitbandausbau: Weyarn setzt auf Höfebonus

Kommentare