+
Betreiber Egon Kaiser (v.l.) und sein Vater Alfons Kaiser (v.2.v.r.) beim Verwaltungsgerichtstermin am Pferdepark Oberland. Dahinter der Spielplatz, der auch Streitgegenstand war. 

Entscheidung über Spielplatz steht noch aus

Pferdepark: Betreiber erzielen Erfolg vor Verwaltungsgericht

  • schließen

Überraschende Wende im Fall Pferdepark Oberland in Kleinhartpenning: Die Familie Kaiser hat am Mittwoch einen Erfolg vor dem Verwaltungsgericht München eingefahren.  

Wie berichtet, hatten die Kaisers einige Anlagen ohne Genehmigung errichtet und durch Plakate den Eindruck erweckt, einen Freizeitpark anzubieten. Genehmigt sind Gestüt, Pferdepension und Zucht. Die Behörden hatten die Kaisers ermahnt, nachzujustieren. Weil diese nicht reagierten, verschickte das Landratsamt eine Beseitigungsanordnung. Demnach sollten ein Spielplatz, ein Fallkissen sowie ein Parkplatz weg. Zudem erließ die Behörde eine Nutzungsuntersagung für einen öffentlichen Gastronomiebetrieb und das Kassenhäuschen. Betreiber Egon Kaiser klagte daher gegen den Freistaat. 

Bei Inaugenscheinnahme und mündlicher Verhandlung konnten die Kaisers nun fast alle Anlagen durchsetzen. Lediglich der Spielplatz blieb als Streitgegenstand übrig. Das endgültige Urteil dazu steht noch aus und wird am heutigen Donnerstag mitgeteilt. Ein ausführlicher Bericht folgt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Suche nach neuem BOB-Geschäftsführer läuft - bisher ohne Ergebnis
Die Frage, wer Bernd Rosenbusch als Geschäftsführer bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) folgt, ist weiter offen. Die Suche läuft, teilt der Mutterkonzern Transdev in …
Suche nach neuem BOB-Geschäftsführer läuft - bisher ohne Ergebnis
Gymnasium Holzkirchen: Vorbild für Bayern?
Der Gong erklingt nur kurz vor Ende der Pause, und auch sonst unterscheidet sich das Holzkirchner Gymnasium von anderen Schulen. Dafür gab‘s nun einen Preis.
Gymnasium Holzkirchen: Vorbild für Bayern?
Partnerschaft offiziell besiegelt
Eine Delegation aus Weyarn hat die alte, neue Partnergemeinde Terre del Reno besucht. Mit seiner Unterschrift besiegelte Bürgermeister Wöhr die bayerisch-italienische …
Partnerschaft offiziell besiegelt
Durch Erbschaftssteuer Elternhaus verlieren? Experten geben Tipps, wie man das verhindert
In Rottach läuft grade eine Petition dagegen. Experten meinen, dass auch die derzeitige Form der Erbschaftssteuer niemanden zum Verkauf des Familienheims zwingt – wenn …
Durch Erbschaftssteuer Elternhaus verlieren? Experten geben Tipps, wie man das verhindert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.