+
Zum Start des Frühlingsfestes in Holzkirchen war verstärkt Polizei im Einsatz.

Polizei-Bilanz zum Frühlingsfestauftakt in Holzkirchen

Streithähne werden handgreiflich

Holzkirchen – Die Bilanz der Polizei für den ersten Festtag am Mittwoch falle positiv aus, teilt die Polizeiinspektion Holzkirchen mit. Wo viel Alkohol und viele Menschen aufeinandertreffen, bleiben unerwünschte Begleiterscheinungen allerdings dennoch selten aus. Die Polizei nahm zwei Fälle von Körperverletzungen auf und übergab zwei stark alkoholisierte Jugendliche ihren Eltern.

Einem Holzkirchner (18) hatte im Raucherbereich vor dem Festzelt ein bislang Unbekannter nach einem Streit ins Gesicht geschlagen. Die Polizei ermittelt, ebenso wie im zweiten Fall. Dabei gerieten sich zwei Holzkirchner (18 und 19 Jahre alt) in die Haare. Warum, das konnten sie der Polizei später selbst nicht mehr erklären. 

Zwei Jugendliche wurden von den Beamten aufgegriffen, weil sie stark alkoholisiert waren. Vor allem die Eltern eines 17-Jährigen aus Holzkirchen dürften wenig begeistert gewesen sein, denn er hatte laut Polizei seinen Mageninhalt über Hose, Schuhe und Jacke verteilt. 

Aber: „Die meisten Jugendlichen waren aus polizeilicher Sicht mit dem Umgang von Alkohol sehr zurückhaltend, und im weiteren Verlauf wurden keine stark oder gar besinnungslos betrunkenen Jugendliche mehr aufgegriffen.“ 

Mehreren Personen unter 18 Jahren wurden die Zigaretten abgenommen, die ihre Eltern nun in den nächsten Tagen bei der Polizei wieder abholen können. Einen Holzkirchner Geschäftsinhaber erwartet eine Anzeige nach dem Jugendschutz, weil er vor den Augen von Zivilbeamten an Minderjährige Zigaretten verkauft hatte, ohne das Alter zu kontrollieren. 

Den Vekehrsteilnehmern indes stellt die Polizei ein makelloses Zeugnis aus: Alle kontrollierten Fahrer waren nüchtern unterwegs. Auch Falschparker mussten laut Polizeibericht nicht nennenswert beanstandet werden. 

Die Polizei Holzkirchen war zum Festauftakt am Mittwoch von Beamten der Bereitschaftspolizei unterstützt worden. 

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Roggersdorfer Maibaum bei Klau-Versuch beschädigt
Den Maibaum der Roggersdorfer Feuerwehr zu stehlen, ist beinahe unmöglich - Versuche gab es dennoch schon drei. Beim ersten wurde er beschädigt, den zweiten und dritten …
Roggersdorfer Maibaum bei Klau-Versuch beschädigt
Wahnsinn: Alle wollen ihre Winterreifen zurück
Wegen des plötzlichen Schneefalls haben nicht wenige Autofahrer zurück auf Winterreifen gewechselt. Klingt komisch, macht aber Sinn, sagt Kathrin Hösl von Reifen Hösl in …
Wahnsinn: Alle wollen ihre Winterreifen zurück
Valleyer (19) bekifft unterwegs - hohe Strafe
Er war sonst unauffällig, doch die Holzkirchner Beamten scheinen etwas gerochen zu haben. Die Polizei fand noch dazu eine kleine Menge Marihuana im BMW des Valleyers.
Valleyer (19) bekifft unterwegs - hohe Strafe
Mercedes-Fahrer übersieht Ast - Unfall
Ein Valleyer (22) war mit seinem Mercedes am frühen Freitagmorgen von Valley in Richtung Holzkirchen unterwegs. Doch mit dem was da auf der Straße lag, hatte er nicht …
Mercedes-Fahrer übersieht Ast - Unfall

Kommentare