+
Vorbereitung einer Amoktat

Wer hat etwas gesehen?

Polizei bittet um Hilfe: Diebstähle beim Frühlingsfest

  • schließen

Beim Holzkirchner Frühlingsfest war am Donnerstag eine professionell agierende Gruppe Diebe unterwegs. Die Polizei bitte um Hinweise.

Die Polizei Holzkirchen informiert:

Am Nachmittag des Donnerstag, 10. Mai, im Zeitraum zwischen 16 und 22 Uhr kam es am Festgelände des Frühlingsfestes im Bereich der Fahrgeschäfte und Schausteller zu Diebstählen aus Handtaschen und Taschen. Dabei wurden zwei Geldbörsen und ein Mobiltelefon entwendet. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen konnten mehrere tatverdächtige Personen, eine 32-jährige Holzkirchnerin, ein 26-jähriger Holzkirchner sowie eine 31-jährige Münchnerin festgenommen und die Tatbeute sichergestellt werden. Die Tatverdächtigen dürften die Geschädigten abgelenkt und dabei bestohlen haben. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände wird auf 600 Euro geschätzt. Zeugen und weitere Geschädigte sollen sich bitte bei der Polizei melden unter Telefon 0 80 24 / 9 07 40.

Mit Ausnahme der Diebstähle verlief der Vatertag und zugleich zweiter Tag des Frühlingsfestes in Holzkirchen aus polizeilicher Sicht ruhig. Das Alkoholverbot im Außenbereich wurde von den Besuchern gut angenommen, weswegen es hier kaum zu Beanstandungen kam. Größere Sicherheitsstörungen mussten nicht festgestellt werden, was vermutlich auch dem einsetzenden Regen zu verdanken war.

mas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So soll der Otterfinger Bahnhof wieder schön werden
Der Otterfinger Bahnhof ist keine Zierde seiner Art. Es fehlen Toiletten und Überdachungen, der Bahnsteig wirkt wenig einladend. Lässt sich das ändern?
So soll der Otterfinger Bahnhof wieder schön werden
Deshalb pflanzen diese Gymnasiasten Gemüse auf den Schulhof
Schüler die gärtnern - das sieht man selten. Am Gymnasium Holzkirchen erhofft man sich von dem Projekt aber viel.
Deshalb pflanzen diese Gymnasiasten Gemüse auf den Schulhof
Das tun Unternehmen gegen Cyber-Attacken
Wer mit dem Internet arbeitet, muss auch die Risiken kennen. Die Holzkirchner Unternehmen planen jetzt für mehr Sicherheit.
Das tun Unternehmen gegen Cyber-Attacken
St.-Felicitas-Kindergarten: Grünes Licht für Gruppe drei
Der Andrang im St.-Felicitas-Kindergarten ist im Herbst so groß, dass die Einrichtung eine weitere Gruppe braucht. Die Gemeinde Valley hat für den nötigen Umbau nun …
St.-Felicitas-Kindergarten: Grünes Licht für Gruppe drei

Kommentare