+
Der Bahnhof Holzkirchen - hier ein Archivbild - wurde von der Polizei geräumt.

Polizei räumt Bahnhof Holzkirchen 

Herrenlosen Koffer in S-Bahn legt Zugverkehr lahm

Holzkirchen – Ein herrenloser Koffer in einer S-Bahn hat am Samstag am Holzkirchner Bahnhof für mächtig Aufregung gesorgt: Die Polizei räumte den Zug und riegelte den Bahnhof ab, der Bahnverkehr wurde eingestellt. Zum Glück gab’s bald Entwarnung.

Um 16.30 Uhr alarmierten Beamte der Bundespolizei ihre Kollegen der Polizeiinspektion in Holzkirchen, dass das Zugpersonal in der S 3 am Holzkirchner Bahnhof einen herrenlosen Koffer entdeckt hatte: Der Hartschalenkoffer lag in einem verlassenen Abteil in der Gepäckablage. Die S-Bahn stand gerade am Holzkirchner Bahnhof und wartete auf ihre Abfahrt in Richtung München. 

Die Beamten baten die wartenden Fahrgäste, die S-Bahn zu verlassen, berichtet die Polizei. Auch das Bahnhofsgelände wurde geräumt, der Zugverkehr eingestellt. 

Noch während der Absicherungsmaßnahmen klärte sich die Situation allmählich auf: Die Polizeiinspektion in Gröbenzell teilte mit, dass sich dort ein Bochumer (54) telefonisch gemeldet hatte, der in dieser S 3 seinen Koffer vergessen habe. Die Beschreibung stimmte mit dem Koffer überein. Die Polizei öffnete ihn und fand darin auch die Sachen, die der Bochumer beschrieben hatte. 

Um 17 Uhr wurde der Bahnverkehr wieder aufgenommen. Die Fahrgäste konnten ihre Fahrt mit Verspätung, aber heil und sicher antreten. Ob die Deutsche Bahn den Bochumer wegen der Folgen seines Missgeschicks in Regress nimmt, ist noch nicht bekannt. 

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fuchs fraß totes Schaf an
Endlich ist das Rätsel gelöst: Das tote Schaf bei Otterfing wurde von einem Fuchs angefressen. Allerdings erst, nachdem es schon tot war. 
Fuchs fraß totes Schaf an
Kabel Deutschland kann Fehler im Breitbandnetz nicht finden
Die Störungen im Breitbandnetz von Kabel Deutschland in Holzkirchen dauern weiter an. Offenbar gelingt es dem Unternehmen nur schwer, die Fehlerquelle zu lokalisieren.
Kabel Deutschland kann Fehler im Breitbandnetz nicht finden
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Nach dem Brand bleibt die Realschule bis Mittwoch zu. Elternbeirat und TuS haben ein Betreuungsprogramm organisiert. Notfalls gibt es die Zeugnisse am Freitag im Freien.
Zeugnisse gibt es notfalls im Freien
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept
Was erwarten Holzkirchner Katholiken von ihrer Pfarrei? St. Josef und Laurentius hat sich auf den Weg gemacht, das Seelsorge-Konzept komplett neu aufzustellen. Dafür ist …
Fragebogen für Gläubige: Pfarrei plant neues Pastoralkonzept

Kommentare