+
Fährt aktuell nicht zwischen Holzkirchen und Deisenhofen: BOB.

Polizeieinsätze am Montag

Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei

  • schließen
  • Florian Prommer
    Florian Prommer
    schließen

Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist aufgrund eines Polizeieinsatzes erneut komplett gesperrt. Zum zweiten Mal an diesem Montag.

21.22 Uhr: Die Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist wieder freigegeben, der Verkehr normalisiert sich.

19.30 Uhr: Wie die Bahn mitteilt, verkehren die Züge aus Richtung Mammendorf bis Deisenhofen und enden dort vorzeitig. Ein Schienenersatzverkehr mit Taxis zwischen Deisenhofen und Holzkirchen ist bereits eingerichtet.

Genaue Informationen zur Dauer der Sperrung liegen noch nicht vor. Erfahrungsgemäß sei jedoch mit einer Störungsdauer von circa zwei Stunden zu rechnen.

19.22 Uhr: Wenige Stunden nach der ersten Sperrung ist die Strecke zwischen Deisenhofen und Holzkirchen wieder gesperrt. Nach Angaben der Deutschen Bahn läuft ein Notarzteinsatz am Gleis. Auch bei der Polizeiinspektion Holzkirchen ging gegen 19.15 Uhr ein Alarm ein. Weitere Hintergründe sind aktuell nicht bekannt.

16.45 Uhr: Auch die Verbindung um 16.04 Uhr wurde von der BOB nachträglich komplett gestrichen. Derweil kursiert auf Facebook das Gerücht, jemand hätte auf Züge geschossen. Dieses Gerücht ist falsch. Die Polizei hat den Einsatz inzwischen auch ohne Komplikationen abgeschlossen. Die Person, die sich im Gleis befand, wurde unverletzt geborgen.

Update, 16.28 Uhr

Die Strecke ist wieder freigegeben. Der Polizeieinsatz konnte beendet werden. Mit Verspätungen ist wohl noch zu rechnen.

Erstmeldung, 15.24 Uhr

Holzkirchen/München - Sowohl ein Polizeieinsatz als auch ein Notarzteinsatz laufen derzeit auf der Zugstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen. Züge, also sowohl BOB als auch S-Bahn, fahren derzeit nicht. Die BOB hat bereits die Verbindung 15.27 Uhr ab München gestrichen.

kmm/fp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Geschäft lag es nicht: Darum schließt Mode Fremerey 
Das Ende eines Traditionsgeschäfts: Das Holzkirchner Modehaus Fremerey schließt nach 40 Jahren. Das steckt dahinter.
Am Geschäft lag es nicht: Darum schließt Mode Fremerey 
Tag fünf im Sparkassen-Prozess: Gericht hat erste Zweifel an Verurteilung
Tag fünf im Prozess um die Miesbacher Sponsoring-Affäre um Jakob Kreidl und Georg Bromme. Es ging weiter um Brommes Beratervertrag. Und das Gericht sorgte mit einer …
Tag fünf im Sparkassen-Prozess: Gericht hat erste Zweifel an Verurteilung
Neue Erkenntnisse nach filmreifem Einbruch ins HEP - Kripo sucht weiter Zeugen
Filmreife Szenen im Einkaufszentrum HEP in Holzkirchen: Unbekannte habenvorige Woche einen Geldautomaten aufgebrochen. Die Kripo hat nun eine Spur gesichert. 
Neue Erkenntnisse nach filmreifem Einbruch ins HEP - Kripo sucht weiter Zeugen
Polizei erwischt Raser: So schnell war er in einer 50er-Zone unterwegs
In Oberlaindern hat es am Straßenrand zuletzt mehrfach geblitzt: Geschwindigkeitskontrolle. Den Negativrekord setzte ein Raser, der das Tempolimit deutlich überschritt.
Polizei erwischt Raser: So schnell war er in einer 50er-Zone unterwegs

Kommentare