+

Vorfall am Holzkirchner Bahnhof

Putzmann zusammengeschlagen: Brüderpaar geschnappt

  • schließen

Holzkirchen – Zwei Rumänen (27 und 31 Jahre alt) aus Holzkirchen, die bereits am Sonntag, 10. Juli, einen türkischen Putzmann (39) am Holzkirchner Bahnhof zusammengeschlagen und verletzt haben (wir berichteten), hat die Polizei nun geschnappt.

Als Grund für den Streit gaben sie eine Zigarette an. Das Brüderpaar muss sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung Wie berichtet, war der 39-Jährige gegen 14.30 Uhr damit beschäftigt, den Bahnhofsvorplatz zu reinigen. Als er die beiden bat, kurz beiseite zu treten, rasteten die Rumänen aus. Die Reinigungskraft der Deutschen Bahn AG wurde dabei mittelschwer verletzt. Er erlitt laut Polizei neben einer Schädelprellung auch eine Fraktur im Sprunggelenk. Anschließend flüchteten die Täter. 

Aufgrund mehrerer Zeugenaussagen und diverser Ermittlungen der Holzkirchner Polizei konnte am Freitag das rumänische Brüderpaar aus Holzkirchen festgenommen werden. Die zwei 27- und 31-jährigen alten Männer räumten die Tat weitestgehend ein. Sie gaben an, zum Tatzeitpunkt stark betrunken gewesen zu sein. (mar)

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Roggersdorfer Maibaum bei Klau-Versuch beschädigt
Den Maibaum der Roggersdorfer Feuerwehr zu stehlen, ist beinahe unmöglich - Versuche gab es dennoch schon drei. Beim ersten wurde er beschädigt, den zweiten und dritten …
Roggersdorfer Maibaum bei Klau-Versuch beschädigt
Wahnsinn: Alle wollen ihre Winterreifen zurück
Wegen des plötzlichen Schneefalls haben nicht wenige Autofahrer zurück auf Winterreifen gewechselt. Klingt komisch, macht aber Sinn, sagt Kathrin Hösl von Reifen Hösl in …
Wahnsinn: Alle wollen ihre Winterreifen zurück
Valleyer (19) bekifft unterwegs - hohe Strafe
Er war sonst unauffällig, doch die Holzkirchner Beamten scheinen etwas gerochen zu haben. Die Polizei fand noch dazu eine kleine Menge Marihuana im BMW des Valleyers.
Valleyer (19) bekifft unterwegs - hohe Strafe
Mercedes-Fahrer übersieht Ast - Unfall
Ein Valleyer (22) war mit seinem Mercedes am frühen Freitagmorgen von Valley in Richtung Holzkirchen unterwegs. Doch mit dem was da auf der Straße lag, hatte er nicht …
Mercedes-Fahrer übersieht Ast - Unfall

Kommentare