+

Vorfall am Holzkirchner Bahnhof

Putzmann zusammengeschlagen: Brüderpaar geschnappt

  • schließen

Holzkirchen – Zwei Rumänen (27 und 31 Jahre alt) aus Holzkirchen, die bereits am Sonntag, 10. Juli, einen türkischen Putzmann (39) am Holzkirchner Bahnhof zusammengeschlagen und verletzt haben (wir berichteten), hat die Polizei nun geschnappt.

Als Grund für den Streit gaben sie eine Zigarette an. Das Brüderpaar muss sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung Wie berichtet, war der 39-Jährige gegen 14.30 Uhr damit beschäftigt, den Bahnhofsvorplatz zu reinigen. Als er die beiden bat, kurz beiseite zu treten, rasteten die Rumänen aus. Die Reinigungskraft der Deutschen Bahn AG wurde dabei mittelschwer verletzt. Er erlitt laut Polizei neben einer Schädelprellung auch eine Fraktur im Sprunggelenk. Anschließend flüchteten die Täter. 

Aufgrund mehrerer Zeugenaussagen und diverser Ermittlungen der Holzkirchner Polizei konnte am Freitag das rumänische Brüderpaar aus Holzkirchen festgenommen werden. Die zwei 27- und 31-jährigen alten Männer räumten die Tat weitestgehend ein. Sie gaben an, zum Tatzeitpunkt stark betrunken gewesen zu sein. (mar)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Die Idee ist nicht mehr ganz neu, die Feier immer wieder ein Fest fürs Auge. Nachdem es am 9. Juli ausfallen musste, startet das Dîner en Blanc im Herdergarten am …
Dîner en Blanc am Sonntag im Herdergarten
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Der Fotowettbewerb der Rotarier anlässlich der 1111-Jahr-Feier hat ein Ende und einen Sieger: Philipp Kaiser gewann mit seiner ungewöhnlichen Kombi von Hof und Radler.
Fotowettbewerb: „Fahrrad am Bauernhof“ gewinnt
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30
Anfangs wurde das Konzept schief beäugt, jetzt feiert das Montessori Kinderhaus Holzkirchen sein 30-jähriges Bestehen. Am Samstag, 22. Juli, steigt das große …
Vom Sektenverdacht zum Erfolgsmodell: Montessori wird 30
Anton aus Wall
Veronika Fahrnbauer und Anton Matheis sind seit Kurzem glückliche Eltern. Am 23. März erblickte ihr kleiner Sonnenschein Anton Johann im Krankenhaus Agatharied das Licht …
Anton aus Wall

Kommentare