Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Kurioser Unfall auf Rastanlage

Busfahrer fällt auf Motorhaube

  • schließen

Auf der Suche nach einem Parkplatz rollte ein 60-jähriger Hamburger am Samstag über die Autobahnraststätte Holzkirchen-Süd. Als er sein Glück neben einem Bus suchte, kam es zu einem kuriosen Zwischenfall mit einem aufgebrachten Busfahrer. 

Holzkirchen - Der eine behauptete, der andere wäre ihm über den Fuß gefahren. Der andere behauptete, er sein Opfer einer theatralischen Einlage geworden. Einen kuriosen Unfall nahm die Autobahnpolizei Holzkirchen am Samstag ins Protokoll.

Laut Polizei fuhr ein 60-jähriger Hamburger, unterwegs mit einem Volvo, gegen 14 Uhr von der Autobahn ab, um sich auf der Rastanlage Holzkirchen-Süd eine Pause zu gönnen. Da der Parkplatz gut belegt war, wollte der Hamburger auf einem Parkplatz für Busse stehen bleiben. Er fand eine Lücke neben einem Bus aus Daun.

Dies gefiel dem 66-jährigen Busfahrer aus Hillesheim allerdings gar nicht. Er stieg aus und gestikulierte laut Polizei wild vor dem anfahrenden Volvo. Der Hamburger konnte nach eigener Aussage das Winken weder deuten noch zuordnen. Er traute sich nicht mehr, stehen zu bleiben.

Bei der langsamen Durchfahrt kam der Volvo des Hamburgers wohl „irgendwie“ an die Fußspitze des Busfahrers. Der ließ sich nach Angaben der Polizei theatralisch mit dem Oberkörper auf die Motorhaube fallen und prellte sich dabei die Rippen. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

Die Unfallanzeige und die Gegenanzeige wegen Nötigung wird die Polizei der Staatsanwaltschaft zur Prüfung vorlegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Föchinger Hof sucht neuen Dorfwirt mit Ideen und Herz
Was wünschen sich die Föchinger für ihren Ort? Die FWG organisierte dazu eine Dorfversammlung. Einer der größten Wünsche: Der Föchinger Hof soll weiter ein lebendiger …
Föchinger Hof sucht neuen Dorfwirt mit Ideen und Herz
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Lehrerin Stephanie Schmid hat das Rezept aus dem Nürnbergerland ins Oberland mitgebracht. Ihre Schülerin Elisabeth Obermaier backt vor und zeigt, das echte Lebkuchen gar …
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation
Die Holzkirchner Jugendlichen freuen sich schon auf die neue Freizeitanlage Am Ladehof. Ganz im Gegensatz die Anlieger, die eine bittere Pille schlucken müssen.
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation

Kommentare