+
Starken Rauch in der Nachbarwohnung hatten Anwohner wahrgenommen.  

Feuerwehreinsatz: Fahrlässige Brandstiftung

Rauchender Teppich nach Funkenflug

Wegen eines rauchenden Teppichs in einem Mehrfamilienhaus in der Frühlingstraße rückte in der Nacht auf Sonntag die Feuerwehr aus. Verletzt wurde niemand, der Schaden: 50 Euro

Laut Polizei meldeten Anwohner gegen 0.45 Uhr Rauchgeruch aus der Nachbarwohnung. Die Feuerwehren Holzkirchen und Föching rückten mit gut 30 Mann an. In der Wohnung war ein Schwedenofen angeheizt, aber keine Person vor Ort. Durch Funkenflug auf den Teppich rauchte es. Die Bewohnerin erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung. (mar)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim Elternbasar im Kindergarten: Handtasche aus Garderobe geklaut
Kaum zu glauben, aber wahr: Beim Elternbasar im Weyarner Kindergarten ist es zu einem Diebstahl gekommen. Ein Unbekannte klaute eine Handtasche aus der Garderobe.
Beim Elternbasar im Kindergarten: Handtasche aus Garderobe geklaut
Brennender Komposthaufen: Feuerwehreinsatz bei VIVO
Auf das Gelände der VIVO in Warngau ist am Samstagnachmittag die Feuerwehr geeilt. Ein Komposthaufen war in Brand geraten. Fremdeinwirkung wird ausgeschlossen.
Brennender Komposthaufen: Feuerwehreinsatz bei VIVO
Grüne Gemeindratsliste: Für ein gutes Leben in Otterfing
Mit zwei erfahrenen Kräften und einer Mischung aus Jung und Alt treten die Grünen Otterfing bei der Kommunalwahl 2020 an. Ob sie einen Bürgermeisterkandidaten stellen, …
Grüne Gemeindratsliste: Für ein gutes Leben in Otterfing
Der Lohn für den Mut: Geothermie Holzkirchen offiziell eröffnet
Es ist das Ende eines aufregenden Abenteuers: Am Samstag wurde die Geothermie in der Alten Au in Holzkirchen offiziell eröffnet.
Der Lohn für den Mut: Geothermie Holzkirchen offiziell eröffnet

Kommentare