Wer hat etwas beobachtet?

Reifenstecher treibt Unwesen in Holzkirchen - Polizei sucht Zeugen

  • schließen

Sie ließ ihr Auto drei Stunden lang unbeaufsichtigt. Als die 26-jährige Holzkirchnerin zu ihrem Ford in der Föchinger Straße zurückkam, fand sie diesen mit zerstochenen Reifen vor. 

Holzkirchen - Zerstochene Vorderreifen und eine zerkratzte Radkappe bemerkte eine 26-jährige Holzkirchnerin am Samstag gegen 21 Uhr an ihrem Ford. Dieser war in der Föchinger Straße in Holzkirchen geparkt. Laut Polizei ereigneten sich die Beschädigungen zwischen 17.45 und 20.45 Uhr. Wer etwas beobachtet hat, der möge sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter 08024/90740 melden. 

hb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
In einem der neuen Lint-Züge hat Verkehrsministerin Ilse Aigner gestern einen Vertrag unterzeichnet, der den Austausch der Flotte der BOB ermöglicht. Ein Zwischenschritt …
Flotten-Wechsel bei der Bob: Der Quantensprung ist besiegelt
Wie Phönix aus der Asche
Ein Feuer hat den Stall am Schnitzenbaumer Hof in Sonderdilching komplett zerstört. Nun will die Familie den Hof wieder aufbauen. Und zwar so wie vor dem verheerenden …
Wie Phönix aus der Asche
Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau
Das Warten nimmt kein Ende: langersehnte Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau. Mögliche Maßnahmen sind skizziert, doch die Marktgemeinde kommt …
Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau
Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht
Der Pausenhof der Grundschule Otterfing ist nicht nur ein Pausenhof. Auf ihm toben die Schüler, parken Besucher, und während des Dorffests steht dort das Zelt. Nun wird …
Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht

Kommentare