+
Es geht los: In der kommenden Woche ist die Bundesstraße kurz vor der Autobahn-Anschlussstelle Holzkirchen komplett gesperrt. 

Rodung im Fichtholz bei Holzkirchen

Darum ist die B318 ab Montag komplett gesperrt

Pendler aufgepasst: Anfang kommender Woche ist die B318 bei Holzkirchen komplett gesperrt. Das Staatliche Bauamt Rosenheim führt zwischen der Autobahn-Kreuzung an der A8 und dem Anschluss ins Gewerbegebiet Ost Rodungsarbeiten durch. 

Holzkirchen– Jetzt rückt der Harvester an: Ab Montagabend, 26. Februar, ist die Bundesstraße B 318 bei Holzkirchen zwei Tage lang komplett für den Verkehr gesperrt. 

Mit schwerem Gerät bereitet das Staatliche Bauamt Rosenheim den vierspurigen Ausbau der B 318 vor. Insgesamt etwa 400 Bäume müssen im Fichtholz auf beiden Seiten der Fahrbahn für den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße weichen. Zum Einsatz kommt dabei ein sogenannter Harvester, ein Holzvollernter, der die Baumstämme fixiert, entastet, fällt und umlegt. Damit die Maschine gefahrenlos arbeiten kann, wird die B 318 für zwei Tage komplett gesperrt. „Das Problem ist, dass wir es mit relativ großen Bäumen zu tun haben“, erklärt ein Bauamts-Mitarbeiter. Deswegen wolle man den Verkehr nicht einspurig an der Baustelle vorbeileiten. Falls doch ein Stamm auf die Fahrbahn fallen sollte, sei eine Vollsperrung sicherer. Ab dem 1. März tritt der Vogelschutz in Kraft. Bis dahin müssen die Rodungsarbeiten erledigt sein.

Die Vollsperrung dauert voraussichtlich von Montag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 28. Februar, 16 Uhr. Die Umleitung erfolgt über die Nordspange und Föching (Kreisstraßen MB 4 und MB 19).

fp / ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie Phönix aus der Asche
Ein Feuer hat den Stall am Schnitzenbaumer Hof in Sonderdilching komplett zerstört. Nun will die Familie den Hof wieder aufbauen. Und zwar so wie vor dem verheerenden …
Wie Phönix aus der Asche
Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau
Das Warten nimmt kein Ende: langersehnte Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau. Mögliche Maßnahmen sind skizziert, doch die Marktgemeinde kommt …
Verkehrsberuhigung für Großhartpenning  steckt weiter im Stau
Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht
Der Pausenhof der Grundschule Otterfing ist nicht nur ein Pausenhof. Auf ihm toben die Schüler, parken Besucher, und während des Dorffests steht dort das Zelt. Nun wird …
Grundschule Otterfing: Konzept für neuen Schulhof steht
Unfall zwischen Föching und Fellach: Eine Verletzte, drei Autos Schrott
Ein folgenschweres Missgeschick ist am Mittwochnachmittag einem 41-jährigen Otterfinger unterlaufen. Am Ende standen eine verletzte Frau und viel Sachschaden.
Unfall zwischen Föching und Fellach: Eine Verletzte, drei Autos Schrott

Kommentare