Sachbeschädigung in Holzkirchen

Unbekannte entleeren Pulverfeuerlöscher an Realschule

Einen seltsamen Spaß haben sich Unbekannte zwischen Freitag und Samstag an der Realschule Holzkirchen erlaubt. Sie entleerten den Pulverfeuerlöscher. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Holzkirchen - Zum wiederholten Mal ist es an der Holzkirchner Realschule zu einer gravierenden Sachbeschädigung gekommen. Das teilt die Polizei Holzkirchen mit. Im Zeitraum vom 10. März bis 11. März gegen 17 Uhr wurde im unteren Bereich des Parkdecks der Realschule in der Max-Heimbucher-Straße der Pulverfeuerlöscher durch unbekannte Täter entleert. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, um Hinweise unter 0 80 24 / 9 07 40.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nachbar will Kühe von Weide klagen - die Hintergründe
Diesmal geht es nicht nur um Glocken, sondern auch um angebliche Tierquälerei – und um Kuhfladen: Der Kläger spricht nicht mit uns. Doch Bäuerin Killer kann einiges …
Nachbar will Kühe von Weide klagen - die Hintergründe
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Ein alter Haudegen und vier Youngsters wollen das Tegernseer Tal zum deutschen Silicon Valley machen. Mit ihrer künstlichen Intelligenz Harvey X. Das ist ihr kühner Plan:
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Geparktes Auto in Großhartpenning angefahren - der Schaden ist enorm
Es war der Wagen eines Urlaubers: Ein Unbekannter fährt gegen die Stoßstange und flüchtet. Den Schaden, den er hinterlässt, schätzen die Beamten auf 5000 Euro.
Geparktes Auto in Großhartpenning angefahren - der Schaden ist enorm

Kommentare