Polizei
+
Die Holzkirchner Polizei ermittelt nach einer Schlägerei auf einem Holzkirchner Spielplatz.

Polizei sucht Zeugen

Schlägerei auf Spielplatz: Zwölfjähriger von Ast getroffen

  • Andreas Höger
    VonAndreas Höger
    schließen

Ein Streit zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen auf einem Holzkirchner Spielplatz eskalierte und mündete in eine Schlägerei. Einer der Streithanseln schlug sogar mit einem Ast zu.

Holzkirchen – Zwischen zwei Gruppen Jugendlicher entbrannte am Freitag (10. September) auf dem Spielplatz am Otto-Mair-Ring ein hitziger Streit, der in eine Schlägerei mündete. Laut Polizei schlug einer der Kombattanten gegen 15.30 Uhr sogar mit einem Ast zu.

Der Hieb traf einen Zwölfjährigen, der dadurch leicht verletzt wurde; auch dessen Brille wurde beschädigt. Der Bub erstattete Anzeige, konnte aber kaum Angaben zur gegnerischen Gruppe machen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren handelte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0 80 24 /90 740 zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare