Schneeglätte-Unfall zwischen Holzkirchen und Otterfing

Frau und Tochter überschlagen sich im Kleinwagen

Eine Miesbacherin hat sich am Dienstagvormittag auf der Staatsstraße zwischen Holzkirchen und Otterfing auf winterlicher Fahrbahn mit ihrem Kleinwagen überschlagen. Im Wagen saß auch ihre zehnjährige Tochter.

Holzkirchen– Wie die Polizei mitteilt, war die Miesbacherin am Dienstag gegen 10.10 Uhr in ihrem Renault Twingo auf der Staatsstraße 2573 unterwegs, als sie auf Höhe Teufelsgraben im Kurvenbereich auf der schneeglatten Straße nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Twingo überschlug sich. 

Lesen Sie auch: Schnee, Schnee, Schnee - Alle News zur Katastrophenlage im Landkreis im Ticker

Die 32-Jährige und ihre zehnjährige Tochter, die mit im Auto saß, hatten großes Glück, sie blieben laut Polizei unverletzt. Am Wagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Wegen der Bergung des Twingo im Kurvenbereich musste die Polizei die Staatsstraße etwa 45 Minuten lang einseitig sperren. Ein Abschlepp-Unternehmen holte das Auto mit einem Kran aus dem Graben. 

ag

Rubriklistenbild: © dpa / Peter Kneffel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kostenloses Schülerticket kann kommen
Nach Verzögerungen bei der Genehmigung kann das kostenlose Schülerticket jetzt kommen. Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht gegeben.
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Statt teurer Container: Mittelschüler nach Hartpenning?
Die Hartpenninger Schule dient nur noch als Abstellraum. Höchste Zeit, das zu ändern, findet Gemeinderat Hubert Müller. Er wünscht sich, die Mittelschule, während der …
Statt teurer Container: Mittelschüler nach Hartpenning?
Macht uns der 5G Mobilfunk krank? Ein Experte schlägt Alarm
Was wiegt mehr: Ein schnell umzusetzender, leistungsstarker  Mobilfunk oder die Bedenken, dass diese Strahlen womöglich die Gesundheit gefährden? Ein Infoabend im …
Macht uns der 5G Mobilfunk krank? Ein Experte schlägt Alarm
Wheelie auf Gehweg: 14-Jähriger muss ins Krankenhaus
Er versuchte ein Kunststück - und landete im Krankenhaus: Der Wheelie-Versuch eines jungen Radlers am Montag in Warngau ging gründlich daneben.  
Wheelie auf Gehweg: 14-Jähriger muss ins Krankenhaus

Kommentare