+

Holzkirchner Polizei ermittelt

Silvesterknaller in Tonne: 7000 Euro Schaden

  • schließen

Marschall - Ein Unbekannter warf am Abend des Neujahrstags einen Silvesterknaller in eine Mülltonne - und entfachte damit einen größeren Brand in Marschall. Schaden: 7000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkten Anwohner im Holzkirchner Ortsteil Marschall am Abend des Neujahrstages, gegen 20.40 Uhr, auf Höhe des Anwesens Marschall 7 eine brennende Mülltonne. Der Brand weitete sich schnell aus. Aufgrund der Hitzewirkung fingen ein benachbarter Carport und vier weitere Mülltonnen Feuer. Sogar ein 1er BMW, der in dem Bereich abgestellt war, wurde erheblich beschädigt. Der Sachschaden summiert sich nach Auskunft der Polizei auf über 7000 Euro.

Ganz offenbar hatten ein oder mehrere unbekannte Täter versucht, Reste der Feuerwerks-Munition vom Vorabend zu „entsorgen“. Eine Zeugin hatte kurz vor Ausbruch des Brandes in Marschall einen lauten Knall gehört. „Es ist davon auszugehen, dass der bislang unbekannte Täter einen Silvesterböller oder ähnliches in eine der Tonnen warf und somit den Brand verursachte“, heißt es im Polizeibericht.

Die Holzkirchner Beamten haben Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen und bitten um sachdienliche Hinweise unter der Nummer 08024 / 90740.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

85-Jähriger touchiert auf der A8 bei Weyarn eine VW-Fahrerin
Mit über einem Promille Alkohol am Steuer verursachte ein 85-jähriger Audi-Fahrer am Freitagabend einen 7500 Euro teuren Sachschaden. Er hatte die gelbe und weiße …
85-Jähriger touchiert auf der A8 bei Weyarn eine VW-Fahrerin
Brand in Realschule Holzkirchen: Schule fällt drei Tage aus
Ein Brand im Keller der Realschule Holzkirchen hat am frühen Samstagmorgen einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. 
Brand in Realschule Holzkirchen: Schule fällt drei Tage aus
Das war die Abschlussfeier der Realschule Holzkirchen
Die Oberland Realschule feierte ihre Absolventen in der Aula von Gymnasium und FOS. Wir waren bei der Abschlussfeier dabei. Und hatten richtig Spaß.
Das war die Abschlussfeier der Realschule Holzkirchen
Der Hartpenninger Kirchturm hat bald keine Spitze mehr
Ein Wahrzeichen Hartpennings muss schrumpfen. Die Kirchenverwaltung lässt nächste Woche die Turmspitze der Pfarrkirche entfernen. Und zwar für sehr lange Zeit.
Der Hartpenninger Kirchturm hat bald keine Spitze mehr

Kommentare