+
Erstaunlich: Kaum Störungen auf der A8 gab es zum Ferienauftakt. 

Wider Erwarten

Sommerferienstart: Kaum Störungen auf der A8 

Wider Erwarten kam es trotz Beginn der bayerischen Sommerferien nur zu kleineren Verkehrsstörungen auf der A 8.

Das prognostizierte Verkehrschaos am ersten Ferienwochenende blieb im Dienstbereich der Autobahnpolizeistation (APS) Holzkirchen aus, heißt es in einer Pressemitteilung der APS. Zwar kam es immer mal wieder zu kleineren Stauungen, die sich jedoch meist rasch und von selbst wieder auflösten. 

Es ereigneten sich am Wochenende lediglich einige wenige Auffahrunfälle ohne nennenswerte Auswirkungen auf den übrigen Verkehr. „Unfallursächlich war in nahezu allen Fällen ein nicht ausreichender Sicherheitsabstand“, schreibt die APS. Von den Unfallbeteiligten wurde niemand ernsthafter verletzt. (mar) 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spielkreis zieht um: Mit gutem Stress ins neue Quartier
Nach Monaten der Ungewissheit ist der Umzug des Weyarner Eltern-Kind-Spielkreises in trockenen Tüchern. Gemeinde und Eltern sind erleichtert – auch wenn sich der Einzug …
Spielkreis zieht um: Mit gutem Stress ins neue Quartier
Tierärztin zu Ködern: „Das Gift wirkt ganz hinterlistig“
Die Giftköder haben für Angst und Schrecken bei den Hundehaltern in Otterfing gesorgt. Wir haben uns mit Tierärztin Sabine Polomski über die Gefahren unterhalten.
Tierärztin zu Ködern: „Das Gift wirkt ganz hinterlistig“
Vater soll kleine Tochter missbraucht haben
Ein erschütternder Fall beschäftigt die Kripo Miesbach: Ein Mann aus dem Landkreis Miesbach soll seine eigene kleine Tochter über knapp zwei Jahre schwer sexuell …
Vater soll kleine Tochter missbraucht haben
Schrottplatz macht Platz für Wohnungen
Wo viele Jahrzehnte lang Schrott lagerte, soll bald ein neues Wohnquartier entstehen. Investoren klopfen derzeit ab, wie dicht sich das ehemalige Preimesser-Gelände am …
Schrottplatz macht Platz für Wohnungen

Kommentare