+
Ab sofort auch Supermarkt-Chefin: Kristina Schmelmer leitet für Pächter Josef Killy die Aral in Holzkirchen.

Sushi und geschnittenes Obst

Späti für Holzkirchen: In der Aral-Tankstelle macht ein Rewe auf

  • schließen

Supermarkt trifft Tankstelle: Ein neuartiges Shopkonzept startet heute in der Holzkirchner Aral-Station an der Miesbacher Straße. Dort macht ein Rewe auf. 

Holzkirchen – Die Tankstelle von Pächter Josef Killy gehört deutschlandweit zu den ersten, in denen der Vollsortimenter Rewe ein umfassendes Warenangebot präsentiert, das besonders auf den Hunger der Kunden setzt. „Es gibt mehr frische und frisch zubereitete Lebensmittel“, verspricht Killy.

Der Umbau dauerte knapp drei Wochen. „Der Shop sieht nicht nur völlig anders aus, wir bieten auch viele andere Waren an“, erklärt Killy. Auf 180 Quadratmetern finden Kunden im „Rewe to go“ ein verändertes Angebot. Neu sind etwa Sandwiches, Wraps, Sushi und geschnittenes Obst. Killy ist zuversichtlich, dass das neue Konzept gut angenommen wird – auch wenn es etwas teurer sein wird als in klassischen Supermärkten.

Aral will „Rewe to go“ in den nächsten fünf Jahren an bis zu 1000 unternehmenseigenen Tankstellen einführen. Längst macht der Verkauf von Kraftstoffen und Schmiermitteln nur noch elf Prozent des Umsatzes einer Tankstelle aus. Verdient wird nach Angaben von Aral überwiegend im Shopgeschäft, das über 60 Prozent des Ertrags liefert. Die Autowäsche steuert 19 Prozent der Einkünfte bei, die ein Tankstellen-Pächter erzielt.  

avh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Die Gemeinde Otterfing soll endlich eine Straßenausbaubeitragssatzung erlassen und die Gewerbesteuer erhöhen – das regt zumindest das Landratsamt an. Bürgermeister …
Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Rentner auf Irrwegen: Ein 82-jähriger Holzkirchner ist am Freitagnachmittag mit dem Auto in eine Fußgängerpassage in Holzkirchen gefahren. Erst ein Treppengeländer …
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
Er überholte trotz durchgezogener Linie - mit schlimmen Folgen: Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Weyarn krachte auf der St2073 in ein Auto, das nach Kleinpienzenau …
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht
Sie schnitt eine 51-jährige Holzkirchnerin, so dass diese in den Audi einer 34-jährigen Weißenburgerin krachte. Dann ging die 52-jährige Gmunderin seelenruhig einkaufen. …
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht

Kommentare