+
Generationswechsel in der Holzkirchner SPD: Verena Schmidt-Völlmecke (2. v.l.) wurde zur neuen Vorsitzenden gewählt. Komplettiert wird das Führungsteam von (v. l.) Sebastian Oppermann (Kassier), Tim Roll (Stellvertreter) und Marion Siblewski (Schriftführerin). 

Generationenwechsel bei Holzkirchner Genossen

Junge SPD-Chefin will der Basis den Puls fühlen

  • schließen

Sie ist jung und ambitioniert, stammt aus der Herzkammer der SPD und will ihre Partei von Holzkirchen aus beleben: Verena Schmidt-Völlmecke wurde zur neuen Ortsvorsitzenden gewählt.  

Holzkirchen – Wie man es schafft, den richtigen Schwung hinzubekommen, das weiß Verena Schmidt-Völlmecke. Die 38-Jährige ist Skilehrerin, managte viele Jahre die Skihalle in Bottrop. Als sie im vergangenen Jahr mit ihrer Familie nach Osterwarngau zog, brachte sie eine weitere Leidenschaft aus dem Ruhrgebiet mit: Das Engagement für die SPD. 

Da es in Warngau keinen Ortsverband gibt, landete Schmidt-Völlmecke in Holzkirchen. Hier spülte sie ihr Schwung gleich an die Spitze des Ortsvereins. Bei den Neuwahlen am Dienstag wurde die 38-Jährige einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihre Vorgängerin Marion Siblewski bleibt der Führungsriege als Schriftführerin erhalten.

Auch beruflich steht die neue Holzkirchner SPD-Chefin der Partei nahe. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Büroleiterin unterstützt sie seit sieben Jahren den nordrhein-westfälischen SPD-Landtagsabgeordneten Alexander Vogt, der als medienpolitischer Sprecher seiner Fraktion fungiert. „Ich pendle zwischen Düsseldorf und Osterwarngau“, sagt die Mutter von zwei Kindern (acht und zwölf Jahre).

Nach dem Umzug nach Bayern, der dem neuen Job des Mannes geschuldet war, gönnte sich Schmidt-Völlmecke keine längere Eingewöhnungsphase. Schnell übernahm sie die Führung des sehr rührigen Fördervereins der Warngauer Kinder und Jugend. Im SPD-Kreisverband engagiert sie sich bereits als Stellvertreterin des Kreisvorsitzenden.

In Holzkirchen will die neue Vorsitzende jetzt der Basis den Puls fühlen. Die Bundestagswahl offenbarte sehr dramatisch, dass die SPD in der Versenkung zu verschwinden droht. „Wir müssen uns fragen, was wir aus den letzten Wahlen zu lernen haben.“ Ihr Rezept: „Sprechen wir doch mit den Menschen, was sie sich von der SPD erwarten.“ Die 38-Jährige kündigt an, jedes der knapp 70 Mitglieder des Ortsvereins zu besuchen.

Dass die Partei im bayerischen Oberland anders tickt als im Ruhrgebiet, der Herzkammer der SPD, ist der neuen Vorsitzenden klar. „Solche Aufgaben sind mir ja nicht neu“, schmunzelt die 38-jährige, „im Ruhrgebiet habe ich den Menschen Skifahren nahe gebracht, jetzt bringe ich den Menschen in Bayern die SPD nahe.“ Aus ihrer Ambition macht die Warngauerin keinen Hehl. Am 25. November bewirbt sich die gut vernetzte Medienexpertin als Landtags-Kandidatin der SPD. „Ich will hier was bewegen“, stellt die 38-Jährige klar.

Im Ortsverein komplettiert Tim Roll den personellen Neuanfang. Der 31-Jährige, der aus München nach Holzkirchen zog, hat Politik studiert und strebt ebenfalls ein Mandat an: Roll will 2018 für den Bezirkstag kandidieren. „Veranstaltungen zum Diskutieren und Mitmachen sind uns wichtig“, betont er, „auch junge Leute können bei uns mitgestalten.“

Die alte Garde der Holzkirchner SPD räumt dem engagierten Nachwuchs gerne den Weg frei. „Freut mich, dass die richtig anpacken wollen“, sagt Kreis- und Gemeinderätin Irmi Ammer, „sie bringen sicher frischen Wind nach Holzkirchen.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hund wäre an Giftköder fast gestorben: Polizei hat erste Spur
Der „Hundehasser von Otterfing“ treibt weiter sein Unwesen. Nach Angaben der Polizei wurden bis Mittwoch insgesamt 36 Giftköder entdeckt. Die Ermittler verfolgen bereits …
Hund wäre an Giftköder fast gestorben: Polizei hat erste Spur
Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Der Landkreis ist in den vergangenen mächtig gewachsen. Womöglich überschreitet die Bevölkerung heuer die 100.000-Bewohner-Marke.  Hier gibt‘s genaue Zahlen.
Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Holzkirchner SPD-Chefin über GroKo: „Da dürfen wir uns nicht verstecken“
Geht die SPD erneut eine Koalition mit der Union ein? Im Interview spricht SPD-Landtagskandidatin Verena Schmidt-Völlmecke aus Holzkirchen über die mögliche Neuauflage …
Holzkirchner SPD-Chefin über GroKo: „Da dürfen wir uns nicht verstecken“
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Autofahrer im ganzen Landkreis haben den Wintereinbruch am Mittwochmorgen gespürt. Straßen mussten gesperrt werden. Noch immer wird vor Schneeglätte gewarnt. Ein Lkw …
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt

Kommentare