Wegen Bauarbeiten

Sperrung, Einbahnstraße: Geänderte Verkehrsführung am McDonalds-Kreisel

  • schließen

Die Gemeindewerke bessern die Leitung im Fernwärmenetz aus. Kommende Woche kommt es daher zu Beeinträchtigungen an der Münchner Straße. Die Verkehrsregelung ändert sich.

Holzkirchen – Wegen Bauarbeiten kommt es kommende Woche zu Verkehrsbehinderungen auf der Münchner Straße in Holzkirchen. Wie die Gemeindewerke am Freitag mitteilten, ist die Fahrbahn von Montag, 17. September, bis Freitag, 21. September, zwischen dem Kreisverkehr MB 9 und der Hausnummer 72 halbseitig gesperrt. Eine Einbahnstraßenregelung tritt in Kraft.

Wer vom Ortszentrum kommt, wird auf Höhe des Norma auf die Gegenfahrbahn gleitet und am Autohaus Fellner vorbeigelotst, sodass er wie gewohnt in den Kreisel einfahren kann. Der Verkehr von Otterfing kommend kann dagegen im Kreisel nicht Richtung Holzkirchner Bahnhof abfahren, sondern wird über die MB9 (Heignkamer Straße) und die Rosenheimer Straße umgeleitet.

Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten am Fernwärmenetz. Im Auftrag der Gemeindewerke, erklärt ein Mitarbeiter, verlege die Firma Iska Schön ein sogenanntes T-Stück an der Leitung. Betroffenen Fernwärme-Kunden habe man informiert. Im selben Bereich stehen im Oktober mehrwöchige Baumaßnahmen an, inklusive einseitiger Sperrung und Umleitung. Informationen folgen.

fp

Rubriklistenbild: © Thomas Plettenberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wheelie auf Gehweg: 14-Jähriger muss ins Krankenhaus
Er versuchte ein Kunststück - und landete im Krankenhaus: Der Wheelie-Versuch eines jungen Radlers am Montag in Warngau ging gründlich daneben.  
Wheelie auf Gehweg: 14-Jähriger muss ins Krankenhaus
Grusliger Fund und lauter Knall an der A8: Jetzt sucht das Landeskriminalamt Zeugen
Der Knall war weit zu hören, als Experten an der A8 zufällig entdeckte Granaten kontrolliert sprengten. Wer hat die Munition wohl aus dem Balkankrieg im Wald versteckt?
Grusliger Fund und lauter Knall an der A8: Jetzt sucht das Landeskriminalamt Zeugen
Erst war er dankbar, dann ging er zur Polizei
Ehrlicher Finder oder hinterhältiger Betrüger? Mit dieser Frage musste sich jetzt das Amtsgericht Miesbach auseinandersetzen. Die Antwort: Wohl eher Ersteres.
Erst war er dankbar, dann ging er zur Polizei
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an
Unfall mit Tesla: Dramatische Szenen spielten sich in einem Garten in Otterfing (Bayern) ab. Als eine Frau ihr Auto abstellen wollte, kam es zu einem Unglück.
Frau will Tesla parken: E-Auto startet plötzlich durch und rast in Haus - Ermittlungen dauern an

Kommentare