+

Ohne Helm auf Spitzingstraße gestürzt

Mountainbiker (44) mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Spitzingsee - Schwere Verletzungen hat sich ein Mountainbiker aus Holzkirchen bei einem Sturz auf der Spitzingstraße zugezogen. Laut Polizei trug der 44-Jährige keinen Helm.

Es war am Sonntag gegen 16 Uhr, als der 44-jährige Holzkirchner mit seinem Mountainbike die Spitzingstraße bergab fuhr. Aus bislang nicht näher bekannten Gründen geriet der Mann nach Polizeiangaben in einer Linkskurve zu weit nach rechts und fuhr dort gegen das Heck eines VW Golf. Ein 61-jähriger Münchner hatte das Fahrzeug auf einem dortigen Kiesparkplatz ordnungsgemäß abgestellt.

Der Holzkirchner stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, trug der Mann zum Unfallzeitpunkt keinen Helm - obwohl er einen im Gepäck hatte. Möglicherweise wäre der Unfall mit Kopfschutz glimpflicher ausgegangen.

Der Mountainbiker wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Unfallklinikum transportiert. Die Polizei musste den Spitzingsattel kurzzeitig sperren, um dem Hubschrauber das Landen zu ermöglichen. Der Schaden am VW des Münchners wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Hartpenninger Kirchturm hat bald keine Spitze mehr
Ein Wahrzeichen Hartpennings muss schrumpfen. Die Kirchenverwaltung lässt nächste Woche die Turmspitze der Pfarrkirche entfernen. Und zwar für sehr lange Zeit.
Der Hartpenninger Kirchturm hat bald keine Spitze mehr
Wegen Brückenneubau: A8 bald gesperrt
Nachtfahrer aufgepasst: Anfang August ist die Autobahn A8 zwischen Weyarn und Irschenberg gesperrt. Es wird eine neue Brücke gebaut. Das sind die genauen Zeiten:
Wegen Brückenneubau: A8 bald gesperrt
Einbruch in Ärztehaus: Geld und Blanko-Rezepte geklaut
Es muss in der Nacht auf Freitag zwischen 21 und 6.30 Uhr passiert sein: In dieser Zeit sind Einbrecher ins Holzkirchner Ärztehaus eingestiegen - offenbar …
Einbruch in Ärztehaus: Geld und Blanko-Rezepte geklaut
Gymnasium wünscht sich Boulderbogen - Spender gesucht
Austoben in luftiger Höhe: Das Staatliche Gymnasium Holzkirchen wünscht sich einen Boulderbogen für die Schüler. Noch hakt es am Geld. Die Schule hofft nun auf …
Gymnasium wünscht sich Boulderbogen - Spender gesucht

Kommentare