+

Ohne Helm auf Spitzingstraße gestürzt

Mountainbiker (44) mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Spitzingsee - Schwere Verletzungen hat sich ein Mountainbiker aus Holzkirchen bei einem Sturz auf der Spitzingstraße zugezogen. Laut Polizei trug der 44-Jährige keinen Helm.

Es war am Sonntag gegen 16 Uhr, als der 44-jährige Holzkirchner mit seinem Mountainbike die Spitzingstraße bergab fuhr. Aus bislang nicht näher bekannten Gründen geriet der Mann nach Polizeiangaben in einer Linkskurve zu weit nach rechts und fuhr dort gegen das Heck eines VW Golf. Ein 61-jähriger Münchner hatte das Fahrzeug auf einem dortigen Kiesparkplatz ordnungsgemäß abgestellt.

Der Holzkirchner stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, trug der Mann zum Unfallzeitpunkt keinen Helm - obwohl er einen im Gepäck hatte. Möglicherweise wäre der Unfall mit Kopfschutz glimpflicher ausgegangen.

Der Mountainbiker wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Unfallklinikum transportiert. Die Polizei musste den Spitzingsattel kurzzeitig sperren, um dem Hubschrauber das Landen zu ermöglichen. Der Schaden am VW des Münchners wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt irren Motorrad-Raser aus Miesbach
Er raste an der Zivilstreife vorbei, überholte einen Lkw trotz Gegenverkehr und Überholverbot und das alles viel zu schnell. Dann erst stoppte die Polizei den Miesbacher …
Polizei stoppt irren Motorrad-Raser aus Miesbach
Tom Dauer: „Warum denn in die Ferne schweifen?“
Tom Dauer und Andreas Prielmaier wollen Freude an der Heimat mit der Lust auf die Fremde verbinden. Dazu haben sie ein Outdoor-Filmfestival ins Leben gerufen. 
Tom Dauer: „Warum denn in die Ferne schweifen?“
Sportzentrum Otterfing: Ein umstrittener Bonus
Eine Neubewertung des Lärmgutachtens lieferte keine frischen Erkenntnisse. Trotzdem gehen einige Gemeinderäte davon aus, dass es neue Hoffnung gibt für das alte …
Sportzentrum Otterfing: Ein umstrittener Bonus
Auf Droge am Steuer: Münchner (23) erwischt
Die Polizei Holzkirchen kontrollierte in der Nacht auf Sonntag kurz nach Mitternacht einen 27-jährigen Münchner in seinem Mazda. Er stand unter Drogeneinfluss.
Auf Droge am Steuer: Münchner (23) erwischt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare