1. Startseite
  2. Lokales
  3. Holzkirchen
  4. Holzkirchen

Stiller Protest gegen Corona-Maßnahmen: Erstmals auch in Valley und Weyarn

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Grauvogl

Kommentare

Rund 200 Menschen spazierten am Montag an der Münchner Straße durch Holzkirchen. Die Polizei stellte eine Versammlung fest und ließ die Teilnehmer gewähren.
„Spaziergänger“ in Holzkirchen. © MZV

Rund 150 Spaziergänger sind am Montagabend wieder durch Holzkirchen gezogen. Und auch in Valley und Weyarn kamen erstmals Leute zum stillen Protest gegen die Corona-Politik zusammen.

Holzkirchen – Mit geistreichen Getränken konnten sich die „Spaziergänger“ am Montagabend in Holzkirchen nicht aufwärmen. Dennoch marschierten laut Polizei wieder rund 150 Personen vom Rathaus zum Bahnhof, um ein Zeichen gegen die aktuelle Corona-Politik zu setzen. Verstöße gab es laut Robert Hirschel, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Holzkirchen, nicht. Gegen-Demos seien ebenfalls ausgeblieben.

Keine Gegen-Demos

Wie berichtet, hatte das Landratsamt auf Wunsch der Polizei jüngst ein Alkoholkonsumverbot von täglich 16 bis 1 Uhr für Teile des Ortszentrums erlassen. Darunter eben auch die von den Spaziergängern genutzte Route. „Die Leute haben sich daran gehalten“, berichtet Hirschel auf Nachfrage unserer Zeitung. Auch die Auflage, den Straßenverkehr nicht zu beeinträchtigen und um 20.30 Uhr nach Hause zu gehen, hätten die Teilnehmer eingehalten. Trotzdem sei die Versammlung auch diesmal wieder nicht offiziell angemeldet worden. Hirschel kann das nicht nachvollziehen. So würde eine angemeldete Versammlung sogar mehr Freiheiten genießen und könnte noch besser von der Polizei geschützt werden. „Das wäre für beide Seiten pragmatischer.“

Neu war am Montagabend, dass sich erstmals auch in Valley und Weyarn „Spaziergänger“ getroffen haben – wenn auch noch in sehr überschaubarer Zahl. So seien in Weyarn acht Personen, in Valley fünf zusammengekommen – in beiden Fällen vor dem Rathaus. Anders als in Holzkirchen hätten sich die Gruppen bereits nach einer halben Stunde wieder aufgelöst.  

sg

Auch interessant

Kommentare