Baby unterwegs! Herzogin Kate mit Wehen im Krankenhaus

Baby unterwegs! Herzogin Kate mit Wehen im Krankenhaus
+
Erhielten viel Zuspruch: Florian Streibl und Birgit Eibl sammelten in Holzkirchen Unterschriften für ein Volksbegehren gegen die Straßenausbaubeitragssatzung.

Freie Wähler trommeln für Volksbegehren

Strabs-Gegner erfolgreich: 258 Unterschriften in Holzkirchen

Das ging schnell: Innerhalb weniger Stunden hatten die Freien Wähler auf dem Holzkirchner Wochenmarkt 258 Unterschriften gegen die Straßenausbaubeitragssatzung gesammelt.

Holzkirchen Zum Zwölf-Uhr-Läuten von St. Laurentius klatschten sich FWG-Ortsvorsitzende Birgit Eibl und Landtagsmitglied Florian Streibl von den Freien Wählern am Holzkirchner Marktplatz ab: Soeben hatte sich der 200. Bürger in die Listen eingetragen, in denen die Freien Wähler Unterstützer für ein Volksbegehren sammeln, um in Bayern die Straßenausbau-Beitragssatzungen (StrABS) abzuschaffen. Auch wenn die bayerische Regierung inzwischen Einlenken signalisiert, streben die Freien Wähler weiter ein Volksbegehren an.

Viele der 258 Unterzeichner waren ausschließlich zu diesem Zweck gekommen, darunter 47 aus Nachbarkommunen. Einige nahmen Vordrucke für ihre Nachbarn mit. „Wahrscheinlich haben wir in Kürze die nötigen 25 000 Stimmen beieinander“, sagte Streibl. „Aber natürlich wären ein paar Hunderttausend noch besser.“

Wer sich als Unterstützer eintragen will, kann dies kommenden Donnerstag, 1. Februar, vormittags am Miesbacher Wochenmarkt tun. Außerdem liegen Listen in der Hofapotheke in Tegernsee (Rathausplatz) und im Holzkirchner Handarbeitsstüberl (Föching-Aberg, Brunauerstraße) aus.

Von Gudula Beyse

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Schwerer Unfall nur eine Frage der Zeit“
Der Otterfinger Norbert Baumert ist sich sicher: Irgendwann wird‘s im Gasserweg gewaltig krachen. Denn die Autos fahren dort viel zu schnell. Jetzt soll das Rathaus …
„Schwerer Unfall nur eine Frage der Zeit“
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Anton Langwieser hat ein Sicherheitssystem entwickelt, das sich dank eines bestimmten Routers in (fast) jedem Haushalt installieren lässt. Damit nimmt er nun an einem …
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Trotz Hochsommer-Wetter: Freibäder machen erst Mitte Mai auf - die Gründe
Die Sonne strahlt, die Freibäder bleiben geschlossen. Das nervt, hat aber gute Gründe. Die haben besonders mit den Bademeistern zu tun. Und viel Arbeit.
Trotz Hochsommer-Wetter: Freibäder machen erst Mitte Mai auf - die Gründe
Wasserpreis wird in Valley wohl steigen
Die Gemeinde Valley schraubt an der Gebührenordnung fürs Wasser. Eine Erhöhung zeichnet sich ab. Die endgültige Entscheidung steht aber noch aus.
Wasserpreis wird in Valley wohl steigen

Kommentare