Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer

Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer

Mitten auf dem Marktplatz

Taschendieb fingert 500 Euro aus dem Geldbeutel einer 88-Jährigen

  • Andreas Höger
    vonAndreas Höger
    schließen

Ein gerissener Taschendieb schlug am Freitag (3. Juli) auf dem Holzkirchner Marktplatz zu. Geschickt und in abgebrühter Manier fingerte er 500 Euro Bargeld aus dem Geldbeutel einer 88-jährigen Holzkirchnerin.  

Holzkirchen - Taschendiebe und Trickbetrüger treiben nicht nur in den großen Städten ihr Unwesen. Am Freitag (3. Juli) tauchte ein solcher Ganove auch in Holzkirchen auf und machte prompt reiche Beute.

Wie die Holzkirchner Polizei berichtet, wartete der Unbekannte am Vormittag im Ortskern, mitten auf dem Marktplatz, auf sein Opfer. Man darf davon ausgehen, dass der Mann sehr gezielt vorging. Offenbar hatten er oder Komplizen im Auge, wer gerade in den Bankautomaten rund um den Marktplatz frisches Bargeld gezogen hatte und vermeintlich leicht auszutricksen war.

Laut Polizei ging der Unbekannte gegen 9.30 Uhr im Marktplatz-Bereich auf eine 88-jährige Holzkirchnerin zu und sprach die Frau an. Seine Masche: Er fragte die ältere Dame, ob sie ihm zwei Euro wechseln könnte.

Das Geld hatte die Bestohlene kurz davor abgehoben

Die hilfsbereite Holzkirchnerin holte daraufhin ihren Geldbeutel heraus, öffnete das Portemonnaie und ging auf die Bitte des Unbekannten ein. Dabei griff der Täter ebenso dreist wie geschickt in die Geldbörse und entnahm unbemerkt Banknoten in Höhe von 500 Euro. Das Geld hatte die 88-Jährige kurz zuvor auf ihrer Bank abgehoben.

Erst als sie wieder zuhause war, fiel der Holzkirchnerin auf, dass die 500 Euro aus ihrer Geldbörse verschwunden waren.

Jetzt ermittelt die Polizei. Den Täter beschreibt die Bestohlene wie folgt: etwa 1,80 Meter groß, etwa 60 Jahre alt, die Haare grau/braun meliert. Wer hat den Mann auch schon vor der Tat gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Nummer 08024 / 907-40 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Jugendbeauftragte in Weyarn: Doppelspitze will breites Angebot
Lange war der Posten des Jugendbeauftragten vakant - jetzt teilt sich ein Duo die Aufgabe. Die beiden haben einiges vor, damit mehr geboten ist im Ort.
Neue Jugendbeauftragte in Weyarn: Doppelspitze will breites Angebot
Aus Garage: Teures Mountainbike gestohlen
Ein hochwertiges Mountainbike ist aus einer Garage in Holzkirchen verschwunden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 2100 Euro.
Aus Garage: Teures Mountainbike gestohlen
Unbekannter zerkratzt zwei Autos
Zwei in Oberwarngau geparkte Autos zerkratzt hat ein bislang Unbekannter am Samstag. Der Gesamtschaden liegt bei 3500 Euro.
Unbekannter zerkratzt zwei Autos
5G: Telekom muss in Wettlkam selber suchen
In Wettlkam (Gemeinde Otterfing) will die Telekom eine Mobilfunk-Sendeanlage errichten, die auch den umstrittenen Standard 5G bedient. Die Gemeinde wird bei der …
5G: Telekom muss in Wettlkam selber suchen

Kommentare