Im Krankenhauspark

Teenager mit Marihuana erwischt - Strafanzeige

Holzkirchen - Sie hingen im Krankenhauspark rum, einer hatte ein bisschen was dabei. Die Polizei stellte das Gras sicher - und jetzt droht ihm ein Strafverfahren.

Geringe Mengen Marihuana und diverse, dazugehörige typische Utensilien fanden Beamte der Holzkirchner Polizei am Samstagabend bei einem 17-jährigen Otterfinger. Die Polizisten hatten laut Pressebericht gegen 20 Uhr im Holzkirchner Krankenhauspark nach dem Rechten gesehen und dort eine Gruppe von fünf Jugendlichen kontrolliert. Dabei wurden die besagten Betäubungsmittel sichergestellt. Den jungen Otterfinger erwartet nach Angaben der Polizei nun eine Strafanzeige.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahrzeug einer 24-Jährigen brennt komplett - Fahrerin nicht verletzt
Auf der Autobahn in Fahrtrichtung München hat ein Pkw auf Höhe des Seehamer Sees zu brennen begonnen. Die erste Vermutung der Autobahnpolizei Holzkirchen ist ein …
Fahrzeug einer 24-Jährigen brennt komplett - Fahrerin nicht verletzt
Auf Verbrecherjagd mit Gustl und Kollegen
Ausnahmsweise ließ sich die Holzkirchner Polizei am Wochenende in die Karten schauen - und einige hundert Besucher nutzten diese Chance. Zu bestaunen gab es unter …
Auf Verbrecherjagd mit Gustl und Kollegen
Acht Unfälle bremsen Urlauber 
In drei Bundesländern haben an diesem Wochenende die Sommerferien begonnen. Die Folge: Auf der Autobahn bei Holzkirchen wurde es eng. Acht Unfälle sorgten für …
Acht Unfälle bremsen Urlauber 
Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Die Aufgabe der Asylhelfer auch in der Gemeinde Valley hat sich verändert. Denn inzwischen sind sie Valleyer Bürger. Der Helferkreis will sich neu aufstellen.
Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor

Kommentare