Mehrere Unfälle auf der A8

Teure Unachtsamkeiten

Weyarn/Holzkirchen - Reihenweise krachte es am Samstagmittag auf der A8 in Richtung Salzburg. Dabei entstanden insgesamt mehr als 15 000 Euro Blechschaden, berichtet die Autobahnpolizei Holzkirchen.

Gegen 11.40 Uhr war ein 33-jähriger Münchner mit seinem Fiat auf der A 8 in Richtung Salzburg unterwegs gewesen. Weil er laut Polizei zu wenig Sicherheitsabstand zu seinem Vordermann hielt, krachte er in den VW eines 32-jährigen Münchners, als dieser etwa auf Höhe Seehamer See am Stauende abbremsen musste. Verletzt wurde zum Glück niemand, aber beide Autos mussten abgeschleppt werden. Den Saschschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro. 

Nur fünf Minuten später krachte es etwa 200 Meter hinter dieser Unfallstelle erneut. Ein 52-Jähriger aus Wismar war mit seinem Mercedes auf den Peugeot eines 66-jährigen Kroaten aufgefahren und hatte diesen noch leicht auf einen Audi geschoben. Am Mercedes und Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 3000 Euro. Der Audi blieb unbeschädigt. Auch hier wurde niemand verletzt. 

Im Rückstau kam es um 13.35 Uhr bei Holzkirchen zu einem dritten Unfall. Aus Unachtsamkeit touchierte ein 66-jähriger polnischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug den BMW eines 25-Jährigen aus dem Landkreis Rosenheim. Dabei entstanden 2500 Euro Sachschaden.

ag

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familie will Nachbarn Garage verbieten - und setzt sich durch
in Hof, aber zwei Welten, durch die eine harte Front verläuft: Eine Familie klagt gegen den Freistaat angeblich im Namen des Denkmalschutzes. Möglicherweise steckt aber …
Familie will Nachbarn Garage verbieten - und setzt sich durch
Beamter: Wie Cybermobbing Kinder in den Selbstmord treibt
Cybermobbing geht 24 Stunden, wird immer brutaler - und häufiger, auch in Holzkirchen. André Reinwarth (39), Jugendbeauftragter der Polizei Holzkirchen, warnt vor …
Beamter: Wie Cybermobbing Kinder in den Selbstmord treibt
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Heiße Tage gab es bereits, die erste Hitzewelle steht noch aus. Damit Sie - wenn es soweit ist - Abkühlung finden, haben wir hier sämtliche Bäder im Landkreis …
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Modedesignerin Katharina Probst aus Valley recycelt alte Kleider
Katharina Probst (31) aus Valley hat sich auf das Verwerten alter Kleider spezialisiert. Die Ergebnisse zeigt sie bei einer Modenschau beim ARTcycling-Festival im …
Modedesignerin Katharina Probst aus Valley recycelt alte Kleider

Kommentare