Mehrere Unfälle auf der A8

Teure Unachtsamkeiten

Weyarn/Holzkirchen - Reihenweise krachte es am Samstagmittag auf der A8 in Richtung Salzburg. Dabei entstanden insgesamt mehr als 15 000 Euro Blechschaden, berichtet die Autobahnpolizei Holzkirchen.

Gegen 11.40 Uhr war ein 33-jähriger Münchner mit seinem Fiat auf der A 8 in Richtung Salzburg unterwegs gewesen. Weil er laut Polizei zu wenig Sicherheitsabstand zu seinem Vordermann hielt, krachte er in den VW eines 32-jährigen Münchners, als dieser etwa auf Höhe Seehamer See am Stauende abbremsen musste. Verletzt wurde zum Glück niemand, aber beide Autos mussten abgeschleppt werden. Den Saschschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro. 

Nur fünf Minuten später krachte es etwa 200 Meter hinter dieser Unfallstelle erneut. Ein 52-Jähriger aus Wismar war mit seinem Mercedes auf den Peugeot eines 66-jährigen Kroaten aufgefahren und hatte diesen noch leicht auf einen Audi geschoben. Am Mercedes und Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 3000 Euro. Der Audi blieb unbeschädigt. Auch hier wurde niemand verletzt. 

Im Rückstau kam es um 13.35 Uhr bei Holzkirchen zu einem dritten Unfall. Aus Unachtsamkeit touchierte ein 66-jähriger polnischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug den BMW eines 25-Jährigen aus dem Landkreis Rosenheim. Dabei entstanden 2500 Euro Sachschaden.

ag

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baumfällungen behindern Verkehr 
Weil Bäume gefällt werden, kommt es in Mühlthal auf der Staatsstraße 2073 am Mittwoch und Donnerstag zu Verkehrsbehinderungen. Es sind Vorbereitungen für …
Baumfällungen behindern Verkehr 
Auch der Kardinal wird staunen
Der große Moment naht: In 25 Tagen wird St. Josef geweiht. Auch Kardinal Reinhard Marx wird am 18. März über einen Raum staunen, der in einzigartigen Ringen in die Höhe …
Auch der Kardinal wird staunen
Die Luft ist raus
Der Windkraft in der Region geht die Luft aus. Jetzt hat auch die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Windenergie Hofoldinger Forst, zu der unter anderem die Gemeinde Otterfing …
Die Luft ist raus
Großbaustelle über den Gleisen
Die Mängel sind wohl zu schwerwiegend: Eine Reparatur der viel genutzten Fußgänger- und Radlerbrücke im Zentrum Holzkirchens gilt als aussichtslos. Die Gemeinde muss …
Großbaustelle über den Gleisen

Kommentare