Waren ihre Tabletten verantwortlich?

Tölzerin fährt Schlangenlinien durch Holzkirchen

Holzkirchen - Eine Tölzerin ist in Schlangenlinien durch über die Miesbacher Straße gefahren. Die Polizei lässt einen Bluttest machen. Waren ihre Medikamente schuld?

Beamte der Autobahnpolizei Holzkirchen bemerkten die Opelfahrerin am Sonntagabend. Weil ihr Fahrstil derartig auffällig kurvig war, wollte die Polizei das Auto zur Kontrolle anhalten. Doch die Signale wurden laut Polizei nicht beachtet. Als sie die Frau dann doch stoppen konnten, hatten die Beamten sofort einen Verdacht: Tabletten. 

Die 49-Jährige aus dem Raum Bad Tölz bestätigte auf Nachfrage sofort, dass sie Medikamente genommen hatte. Ein Bluttest und ein Gutachten werden feststellen, ob die Medikamente auch für Fahrweise und Zustand der Frau verantwortlich waren. Wenn ja, hat die Geschichte kein schönes Ende für die 49-Jährige: Ihr droht dann ein Führerscheinentzug und eine empfindliche Geldstrafe.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kollision an der Autobahn-Kreuzung
Weil ein Mercedes-Fahrer einer entgegenkommenden Frau die Vorfahrt nahm, hat es am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der B318 an der Kreuzung vor der Autobahnauffahrt …
Kollision an der Autobahn-Kreuzung
Sturm Friederike erreicht Oberland: BOB drosselt alle Züge - Baum auf Gleis
Der Sturm Friederike hat das Oberland erreicht. Die BOB meldet soeben, dass ab sofort alle Züge ihre Geschwindigkeit drastisch drosseln - und warnt vor hohen …
Sturm Friederike erreicht Oberland: BOB drosselt alle Züge - Baum auf Gleis
Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Könnte die Ausweisung einer Wasserschutzzone die Elektrifizierung der Bahnstrecke nach Bayrischzell gefährden? Dieses Szenario blitzte jetzt im Kreisausschuss auf.
Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Neues System für Ausschreibungen: Vergabestelle im Rathaus rüstet auf
Die Vergabestelle im Holzkirchner Rathaus bekommt ein elektrisches Managementsystem für Ausschreibungen. Auch kleinere Firmen, die Angebote unterbreiten, sollen davon …
Neues System für Ausschreibungen: Vergabestelle im Rathaus rüstet auf

Kommentare