Körperverletzung

Traglufthalle: Iraner schlägt auf Landsmann (21) ein

Holzkirchen - Zwei Asylbewerber aus dem Iran sind am Samstag in der Traglufthalle am Holzkirchner Moarhölzl aneinandergeraten. Dabei schlug ein 22-Jähriger so heftig auf einen 21-jährigen Landsmann ein, dass dieser hinterher Schmerzen im Gesicht und im Bauchbereich verspürte.

Der Vorfall spielte sich laut Polizei gegen 16.30 Uhr im Eingangsbereich ab. Als eine Streife der Polizei eintraf, hatte sich die Lage schon wieder beruhigt. Den 22-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. (mar) 

Rubriklistenbild: © Andreas Leder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hausaufgaben im Fach Digitales
Für die Schüler ist die digitale Welt längst Teil ihres Alltags, den sie nie anders kennenlernten. An den Schulen gibt‘s diesbezüglich noch Nachholbedarf. Wie Lehrer und …
Hausaufgaben im Fach Digitales
Unser Winter-Rezept des Tages: Datteltaler - Plätzchen mit Geschichte
Marlene Kadach hasst backen. Aber ihre Liebe zu den Dattel-Talern ihres verstorbenen Großvaters ist noch größer. Das Rezept der köstlichen Plätzchen und die Geschichte …
Unser Winter-Rezept des Tages: Datteltaler - Plätzchen mit Geschichte
Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Starke Rauchentwicklung in einem Reihenhaus an der Buchenstraße hat am Freitagabend die Feuerwehr Holzkirchen auf den Plan gerufen. Die Bewohner waren nicht zuhause.
Defekter Kachelofen: Feuerwehreinsatz in Reihenhaus
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Die Kripo Miesbach hat zwei Männer mit Rollkoffer geschnappt, die unterwegs zu einer Frau waren, um mit Chemikalien Geld aus Papier zu machen. Doch dahinter steckt etwas …
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab

Kommentare