Polizei sucht Zeugen

Unbekannte plündern Einfamilienhaus in der Dämmerung

Holzkirchen - Unbekannte haben am Sonntag die Abwesenheit der Bewohner und die Dämmerung genutzt, um in ein Haus in Holzkirchen einzusteigen.

Die Einbrecher nahmen mehrere Wertgegenstände mit. Der Gesamtschaden beträgt circa 1000 Euro. Laut Polizeibericht stiegen die Täter in den Abendstunden ein. Eventuell wurden die Einbrecher gestört, vermutet die Polizei. 

Denn sie verließen das Haus wieder über eine Terrassentüre und ließen bereits vorbereitete Gegenstände zurück. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem zwischen 16 und 18 Uhr im Bereich Rosenheimer Straße/ Föchinger Straße Verdächtiges aufgefallen ist, meldet sich bitte bei der Polizei unter: 08024 / 90740.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schnelles Internet erst im Dezember
Das Breitband kommt, hat aber etwas Verspätung. Es wird wohl Dezember werden, ehe die ersten von knapp 700 Otterfinger Haushalten ein deutlich schnelleres Internet …
Schnelles Internet erst im Dezember
Heftiger Streit zwischen Asylbewerberinnen landet vor Gericht
Im Streit um eine Kochstelle in einer Gemeinschaftsunterkunft in Otterfing sind offenbar zwei Asylbewerberinnen heftig aneinandergeraten. Vor Gericht blieb schleierhaft, …
Heftiger Streit zwischen Asylbewerberinnen landet vor Gericht
Managerin entlastet Pfarrer
Die vier katholischen Kitas in Holzkirchen, Otterfing, Warngau und Wall haben eine gemeinsame Verwaltung bekommen. Die Managerin des Verbunds wird im Oktober ihr Büro …
Managerin entlastet Pfarrer
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strafbares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig

Kommentare