Autokratzer
+
Autokratzer trieben in Holzkirchen ihr Unwesen.

Polizei geht von gleichen Tätern aus

Schon der dritte Fall: Unbekannte zerkratzen Autos in Holzkirchner Wohngebiet

  • Andreas Höger
    VonAndreas Höger
    schließen

Unbekannte zerkratzten in der Nacht auf Dienstag (19. Oktober) offenbar mehrere Autos, die in einem Holzkirchner Wohngebiet abgestellt waren. Zunächst waren nur zwei Fälle bekannt geworden, jetzt wurde der Polizei ein dritter Fall gemeldet.

Holzkirchen - Die Polizei geht vom gleichen Täter oder Tätergruppe aus: Drei Autos, abgestellt nicht weit voneinander in einem Holzkirchner Wohnquartier, wurden in der Nacht von Montag (18. Oktober) auf Dienstag (19. Oktober) durch Unbekannte zerkratzt. Am Donnerstag (21. Oktober) meldete die Holzkirchner Polizei einen weiteren Fall.

Nach Angaben der Polizei erwischte es es auch den BMW X2 einer 45-jährigen Frau. Der Wagen war in der Nacht auf 19. Oktober in der Edelweißstraße in Holzkirchen geparkt, wo er im Heckbereich mutwillig zerkratzt wurde. Die Besitzerin schätzt den Reparaturschaden auf rund 2500 Euro.

Es handelt sich in diesem Fall bereits um den dritten beschädigten Pkw im gleichen Zeitraum und im gleichen Ortsbereich von Holzkirchen.

Die beiden ersten Fälle hatte die Polizei bereits am Mittwoch gemeldet. Ebenfalls in der Edelweißstraße, auf Höhe der Einmündung zur Föchinger Straße, zerkratzten der oder die Täter den schwarzen Ford einer 36-jährigen Holzkirchnerin. Der Kratzer reicht von der Fahrertür bis zur hinteren Tür.

Zudem schlugen die Täter auch in der Alpenblickstraße zu. Auf Höhe der Hausnummer 15 wurde der graue BMW Mini einer 28-jährigen Holzkirchnerin beschädigt; der Kratzer verläuft über die gesamte Fahrerseite.

Die Sachbeschädigung am BMW Mini lässt sich auf die Stunden zwischen 21 Uhr und 5.15 Uhr eingrenzen. Aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe geht die Polizei von ein und demselben Täter oder Tätergruppe aus.

Der Gesamtsachschaden in dieser Nacht summiert sich mittlerweile auf 6000 Euro. Gut möglich, dass sich im Laufe der kommenden Tage weitere Geschädigte melden.

Die Holzkirchner Polizei sucht Zeugen. Wer in der besagten Nacht im Umfeld der Edelweißstraße und Alpenblickstraße Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Nummer 08024 / 9074-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare