Im Amselbweg

Unbekannter rammt Renault von Holzkirchnerin (19) und flüchtet

Holzkirchen - Der Unfall passierte in der Nacht zum Mittwoch. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, aber der Schaden ist hoch...

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am 17.01.2017 gegen 01.00 Uhr parkte eine 19-jährige Holzkirchnerin ihren grünen Renault Twingo im Amselweg auf Höhe der Hausnummer 21 in Fahrtrichtung links. Zu diesem Zeitpunkt war an dem Auto noch alles in Ordnung. Als sie am 18.01.2017 gegen 12.15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie einen frischen Unfallschaden an der Beifahrertüre. 

Dieser Schaden beläuft sich auf mindestens 2000,- Euro. Der Unfallverursacher hat den Unfall nicht gemeldet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 08024/9074-0 bei der Polizei in Holzkirchen zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Geparktes Auto in Großhartpenning angefahren - der Schaden ist enorm
Es war der Wagen eines Urlaubers: Ein Unbekannter fährt gegen die Stoßstange und flüchtet. Den Schaden, den er hinterlässt, schätzen die Beamten auf 5000 Euro.
Geparktes Auto in Großhartpenning angefahren - der Schaden ist enorm
Sautrogrennen: Mit ein, zwei Mass Weiherwasser intus
Das Sautrogrennen beim Hartpenninger Dorffest der Vereine war wieder ein feucht-fröhliches Spektakel. Neun Teams lieferten einen Wettstreit auf dem Dorfweiher. 
Sautrogrennen: Mit ein, zwei Mass Weiherwasser intus
Auffahrunfall: Zwei verletzte Männer
Zwei Männer sind am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall auf der A 8 bei Weyarn verletzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 16 000 Euro.
Auffahrunfall: Zwei verletzte Männer

Kommentare