Produkt bei Edeka wegen „Extra-Zutat“ zurückgerufen - zwei Viertel in München sind betroffen

Produkt bei Edeka wegen „Extra-Zutat“ zurückgerufen - zwei Viertel in München sind betroffen

Unfall auf der Autobahn bei Holzkirchen

Münchner hält nach Kollision auf Mittelspur an

Ein BMW-Fahrer aus München hat am Samstagnachmittag für gleich zwei Kollisionen auf der Autobahn A8 bei Holzkirchen gesorgt: weil er nach der ersten unvermittelt auf der mittleren Fahrspur stehen blieb.

Valley – Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, war ein BMW-Fahrer (40) aus München gegen 15.45 Uhr auf der A 8 kurz nach der Anschlussstelle Holzkirchen im Gemeindegebiet Valley unterwegs. Ein 47-jähriger BMW-Fahrer aus Berchtesgaden musste auf dem linken Fahrstreifen verkehrsbedingt leicht abbremsen. Der 40-jährige Münchner bemerkte dies zu spät, wollte noch nach rechts ausweichen, erwischte den vorausfahrenden BMW aber noch am Heck. 

Weil der Münchner daraufhin laut Polizei auch noch unvermittelt auf dem mittleren Fahrstreifen stehen blieb, brachte er einen 29-jährigen Polen aus den Niederlanden in Bedrängnis: Der Audi-Fahrer konnte ein Auffahren auf den BMW des Münchners nicht mehr verhindern. 

Verletzt wurde laut Polizei zum Glück niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 12 500 Euro.

ag 

Rubriklistenbild: © Thomas Plettenberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weil er zu langsam fuhr: Polizei stoppt Italiener (28) auf A8
Die Polizei hat es nicht nur auf Raser abgesehen. Auf der A8 bei Holzkirchen haben die Beamten nun einen Italiener (28) gestoppt, weil er „unüblich langsam“ fuhr. Ein …
Weil er zu langsam fuhr: Polizei stoppt Italiener (28) auf A8
Polizei zieht Betrunkenen aus dem Verkehr
Mit ordentlich Promille hat sich ein 75-jähriger Holzkirchner hinters Steuer gesetzt und wurde prompt von der Polizei erwischt. Nun droht ihm ein Fahrverbot.
Polizei zieht Betrunkenen aus dem Verkehr
Projekt Zeit zu Zweit: Ehrenamtliche berichtet von ihren Erfahrungen
Seit einem Jahr bringt das Projekt Zeit zu zweit Alleinstehende und Ehrenamtliche zusammen, um miteinander etwas zu unternehmen. Die Krux: Der Bedarf ist da, die …
Projekt Zeit zu Zweit: Ehrenamtliche berichtet von ihren Erfahrungen
Hund reagiert null auf Eindringling: Halter muss Polizei rufen - und verteidigt jetzt sein Tier
Diese Hündin reagierte auf einen fiesen kleinen Eindringling ins Büro eines Holzkirchner Informatikers so teilnahmslos, dass der erst die Polizei rufen musste. Der …
Hund reagiert null auf Eindringling: Halter muss Polizei rufen - und verteidigt jetzt sein Tier

Kommentare